Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Befragung zu Europa 2020 und der Leitinitiative "Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten"

(07/12/2012)

Befragung zu Europa 2020 und der Leitinitiative

Die Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten soll Voraussetzungen für die Modernisierung der Arbeitsmärkte schaffen. Ziel ist eine Stärkung der Beschäftigungsniveaus und der Überlebensfähigkeit unserer Sozialsysteme. Gemeint ist eine Stärkung der Menschen, die ihre aktuelle und künftige Arbeitsfähigkeit durch den Erwerb neuer Kompetenzen verbessern können, um sich an neue Bedingungen und Karriereverschiebungen anzupassen, Arbeitslosigkeit zu verringern und die Arbeitsproduktivität zu steigern. Über zwei Jahre nach ihrer Annahme wird die AdR vom 28.2. bis zum 1.3.2013 auf einer Konferenz in Dublin eine Bilanz über die Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten ziehen. Diese Konferenz wird das zweite aus seiner Reihe von AdR-Ereignissen und Beobachtungsmaßnahmen für die Leitinitiativen Europa 2020 sein. Um die Implementierung der Leitinitiativen zu beobachten, führt die Monitoringplattform von Europa 2020 eine Befragung lokaler und regionaler EU-Behörden durch. Die Ergebnisse der Befragung werden auf der Konferenz vorgestellt und fließen in den im Oktober 2013 zu veröffentlichenden vierten Beobachtungsbericht des AdR zu Europa 2020 sowie 2014 in die Halbzeitbewertung von Europa 2020 ein.

Um an dieser Befragung teilzunehmen, laden Sie bitte den Fragebogen herunter und senden Sie ihn am 21. Januar 2013 zurück an europe2020@cor.europa.eu.

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert