Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Weniger Fehler bei den Zahlungen im Rahmen der Kohäsionspolitik

(16/11/2010)

Weniger Fehler bei den Zahlungen im Rahmen der Kohäsionspolitik

Der Rechnungshof der Europäischen Union hat gerade seinen Jahresbericht veröffentlicht, in dem er Verbesserungen in der Verwaltung und Kontrolle in Bezug auf die Strukturfonds feststellt.

Die Fehlerquote bei den von den Mitgliedstaaten eingereichten Zahlungsanforderungen, die eine Mittelzuweisung aus dem Gemeinschaftshaushalt bewirken können, ist seit dem letzten Bericht rückläufig (die Fehlerquote liegt bei ca. 5 % gegenüber 11 % in den Vorjahren).

Der von Kommission 2008 eingeleitete Aktionsplan zur Unterstützung der Mitgliedstaaten in dieser Hinsicht trägt erste Früchte (siehe MEMO/08/673).

Den Jahresbericht 2009 des Rechnungshofs lesen

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert