Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Europäischer Verhaltenskodex für die Vergabe von Mikrokrediten

(11/10/2011)

Europäischer Verhaltenskodex für die Vergabe von Mikrokrediten

Anlässlich der Open Days der Regionalpolitik 2011 veröffentlicht die Europäische Kommission einen Europäischen Verhaltenskodex für die Vergabe von Mikrokrediten. Dieser Verhaltenskodex spricht Empfehlungen für eine bessere Praxis im Mikrokreditsektor aus und soll Anbietern von Mikrokrediten als Leitfaden aus der Sicht von Verbrauchern, Investoren, Finanziers und Regulierungsbehörden dienen.

Mit der Festlegung von Leitlinien für eine gute Praxis und der Identifizierung von Erwartungen und gemeinsamen Grundsätzen will die Kommission den Mikrokreditsektor unterstützen und ihm helfen, besseren Zugang zu langfristiger Finanzierung zu erhalten, die Qualität von Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern und Nachhaltigkeit anzustreben.

Dieser freiwillige Verhaltenskodex ist in fünf Kapitel unterteilt, die Kunde-Investor-Beziehungen, Governance, gemeinsame Rechnungslegungsstandards, Verwaltung von Informationssystemen und Risikomanagement betreffen. 2012 wird das Dokument um ein sechstes Kapitel über die soziale Leistung erweitert.

Dieses Dokument wurde in enger Zusammenarbeit mit einer großen Zahl von Interessenvertretern, darunter Vertreter des Bankensektors und nichtkommerzieller Mikrofinanzinstitute, erstellt.

European Code of Good Conduct for microcredit provision

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert