Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Großprojekte in Griechenland

(04/10/2011)

Großprojekte in Griechenland

Nach demBesuch von Kommissar Hahn in Athen vom 19.-21. September, der zur Initiierung einer Reihe von Aktionsplänen zur Stimulierung der griechischen Wirtschaft geführt hat, haben die griechischen Behörden eine Liste mit 44 tragfähigen Großprojekten erstellt, die nach ihren Schätzungen innerhalb der Programmlaufzeit, also bis zum Jahr 2015, abgeschlossen werden sollten. Diese Projekte sollten einen konkreten und unmittelbaren Beitrag zur Förderung des Wirtschaftswachstums sowie zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Griechenland liefern. Jedes Projekt wurde von den griechischen Verwaltungsbehörden auf seine Machbarkeit hin untersucht. Zudem wurden Fristen und Verantwortungsbereiche festgelegt. Die Verwaltung und Umsetzung dieser 33 Großprojekte unterliegt auch weiterhin der vollen Verantwortung der griechischen Behörden. Man erwartet, dass diese Projekte die Aufnahme von Mitteln aus den EU‑Strukturfonds beschleunigen werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Entwicklung von Infrastruktur innerhalb der Prioritäten der operativen Programmes.

Die Liste wurde von den griechischen Behörden erstellt und nimmt weder die Vereinbarung der Dienststellen der Kommission zu diesen Projekten (es wird eine Prüfung unter Beteiligung aller relevanter Dienststellen der Kommission sowie der neuen Task Force stattfinden) noch deren Genehmigung durch die Kommission vor der offiziellen Einreichung und Bewertung der Unterlagen für die Großprojekte vorweg.

Gleichzeitig arbeiten die Dienststellen der Kommission mit den griechischen Behörden an einer Liste tragfähiger Vorzeigeprojekte, die nicht nur ausgereift sind, sondern auch das regionale Wirtschaftswachstum und die Beschäftigungsmöglichkeiten maximal fördern können. Eine vorläufige Liste wird derzeit von den Dienststellen der Kommission bewertet und wird in den kommenden Wochen finalisiert.

WeitereInformationen

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert