Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Real Economy „Die Wirtschaft entdeckt die Senioren: rosige Aussichten für den ‚grauen Markt‘“

(07/02/2014)

Real Economy „Die Wirtschaft entdeckt die Senioren: rosige Aussichten für den ‚grauen Markt‘“

Während mehr und mehr Europäer ein sehr hohes Alter erreichen und dies dem sogenannten „grauen Markt“ eine Fülle an Möglichkeiten bietet, erhöht der derzeitige demografische Trend in der EU auch den Druck auf die Staatsfinanzen, darunter auf die Ausgaben für Renten, Gesundheit und Langzeitpflege.Aktuelle demografische Prognosen zeigen, dass sich in der EU das Verhältnis zwischen Menschen im arbeitsfähigen Alter und Senioren über 65 Jahren von 4:1 auf 2:1 verringern wird.In dem Maße, in dem der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung zunimmt, erhöht sich auch die Bürde für diejenigen im arbeitsfähigen Alter, für die altersbedingten Ausgaben einer alternden Bevölkerung aufzukommen. 

Die neueste Ausgabe des Euronews-Magazins „Real Economy“ nimmt sich dieser uralten Herausforderung an und untersucht die möglichen von der EU angebotenen Lösungen.Einem vom EFRE finanzierten Finalisten der RegioStars Awards wird ein Besuch abgestattet:Das „Living Lab on Wellbeing Services and Technology“ war ein zweijähriges Projekt, in dem Sozialdienstleistungen und Technologien in einem realen Kontext getestet wurden, unter anderem in den Wohnungen alter Menschen.Es hat sich auf drei Regionen in Westfinnland konzentriert und zu einer Partnerschaft öffentlicher und privater Interessenvertreter aufgerufen, um ein neues und innovatives Modell zur Unterstützung eines unabhängigen Lebens zu entwickeln. 

Darüber hinaus spricht Euronews mit Sandra Polaski, der stellvertretenden Generaldirektorin der Internationalen Arbeitsorganisation darüber, wie Europa im Vergleich zum Rest der Welt beim Thema der alternden Bevölkerung dasteht.

Video: Real Economy „Die Wirtschaft entdeckt die Senioren: rosige Aussichten für den ‚grauen Markt‘“

Living Lab on Wellbeing Services and Technology 

Die nächste Verleihung der RegioStars, auf der 19 Finalisten in 4 Kategorien um den Titel kämpfen, findet am 31. März 2014 in Brüssel statt.

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert