Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Kommission kündigt Beihilfen für Frankreich und Portugal nach den Naturkatastrophen im vergangenen Februar an

(30/09/2010)

Kommission kündigt Beihilfen für Frankreich und Portugal nach den Naturkatastrophen im vergangenen Februar an

Vor sechs Monaten haben Sturmtief Xynthia an der französischen Atlantikküste und Überschwemmungen auf der Insel Madeira schwere Schäden angerichtet und zahlreiche Opfer gefordert. Als Antwort auf die Anträge der französischen und portugiesischen Behörden auf Hilfeleistungen hat die Kommission heute ihr Einverständnis zur Bereitstellung von Mitteln aus dem Europäischen Solidaritätsfonds gegeben.

Weitere Informationen über den Solidaritätsfonds der Europäischen Union

Pressemitteilung (EN)

Schwere Überschwemmungen auf Madeira: EU¿Kommission schlägt Finanzhilfe von 31,2 Millionen EUR für Portugal vor
Nach Sturmtief Xynthia: EU-Kommission schlägt Finanzhilfe von 35,6 Millionen EUR für Frankreich vor

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert