Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

EUREGIO III – Abschlusskonferenz in Brüssel

(29/07/2011)

EUREGIO III – Abschlusskonferenz in Brüssel

EUREGIO III ist eine Organisation, die EU-Regionen unterstützt, um durch die wirksame Verwendung von EU-Strukturfonds Gesundheitsvorteile optimal zu nutzen und gesundheitliche Ungleichheit zwischen den EU-Regionen abzubauen. Die Organisation hat ihre Abschlusskonferenz angekündigt, die am 22. September in Brüssel stattfinden wird und als Fortsetzung von 5 aktuellen Workshops in Polen, Deutschland, Italien, im Vereinigten Königreich und in Brüssel anzusehen ist.

Die Training-Workshops zielten darauf ab, Wissen und Fähigkeiten in Bezug auf die Ausarbeitung, Umsetzung und Bewertung von Strukturfondsinvestitionen im Bereich Gesundheit zu entwickeln und bewährte Verfahren zwischen den teilnehmenden Ländern zu vergleichen. Auf der „Abschlusskonferenz” werden wichtige Ergebnisse des Projekts ,Lehren aus Gesundheitsinvestitionen in Strukturfonds ziehen' (,Learning lessons from health investments in Structural Funds') und die Auswirkungen im Rahmen entstehender EU-Politiken und Planungen für den nächsten Programmplanungszeitraum geprüft. Die Konferenz wird auch eine Diskussionsplattform darstellen, die den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, über erforderliche Maßnahmen zu beraten, die auf Ebene der SF-Verwaltung und –Verwirklichung zu ergreifen sind, um die Planung und Durchführung der SF-Politik für den Zeitraum 2014-2020 auf EU-, nationaler, regionaler und lokaler Ebene zu beeinflussen.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung: EUREGIO III – Abscttttghlusskonferenz

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert