Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Zweiter Wettbewerb zur sozialen Innovation in Europa

(24/10/2013)

Zweiter Wettbewerb zur sozialen Innovation in Europa

Haben Sie ein Rezept gegen die hohe Arbeitslosigkeit? Haben Sie eine Idee, wie Sie die Arbeitsbedingungen von Menschen verbessern können, die aufgrund ihres Geschlechts, Alters, sozialen Status oder einer Behinderung in schlecht bezahlten Jobs arbeiten müssen? Wissen Sie, wie man den derzeit 27 Millionen arbeitslosen Europäerinnen und Europäern mehr Chancen geben kann? Dann sollten Sie am zweiten Wettbewerb zur sozialen Innovation in Europa teilnehmen!

Der zum Gedenken an Diogo Vasconcelos ins Leben gerufene Wettbewerb möchte Sie ermuntern, Vorschläge zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit einzureichen, damit deren Schaden für Wirtschaft und Gesellschaft dauerhaft minimiert werden kann. Soziale Innovation ist nicht nur wünschenswert, sondern notwendig.

Sie haben noch nicht die richtigen Investoren für Ihre Ideen gefunden? Kein Problem: Im Rahmen unserer „Social Innovation Academy“ können wir Ihnen helfen. Die drei Gewinner erhalten eine finanzielle Unterstützung von jeweils 30 000 Euro für ihr Projekt.

Und damit nicht genug – Sie können eine große Idee verwirklichen, Ihrer Arbeit Geltung verschaffen und vor allem Ihre Lösungen anderen Menschen zugänglich machen. So haben es zumindest die Gewinner der ersten Wettbewerbsrunde erfahren.

Zweiter Wettbewerb zur sozialen Innovation in Europa

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert