Navigation path

Additional tools

Von A bis Z

INTERREG III

Die Initiative INTERREG III war fester Bestandteil der Regionalpolitik der Europäischen Union während des Zeitraums 2000-2006.

INTERREG III wurde zur Verbesserung des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts durch Unterstützung der grenzüberschreitenden, transnationalen und interregionalen Zusammenarbeit mit dem Ziel eingerichtet, eine ausgewogene Entwicklung in der gesamten EU zu fördern.

Die Initiative, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wurde, hatte insbesondere Maßnahmen zur Stärkung grenzüberschreitender Beziehungen zwischen den EU-Mitgliedstaaten einerseits und der EU und Nachbarländern andererseits zum Ziel, die nicht Mitglieder der EU sind.

Für den regionalpolitischen Programmplanungszeitraum 2007-2013 wurde die INTERREG-Initiative durch das Ziel "Europäische territoriale Zusammenarbeit" ersetzt.

Weitere Informationen

INTERREG III - Überblick

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert