RegioStars Awards 2018

 Weitere Extras

 

Finalist: Iron-Age-Danube

Public Vote
Rank # 8

Es ist gut möglich, dass Sie versehentlich auf die Überreste Ihres unbekannten archäologischen Erbes aus der frühen Eisenzeit von 800 bis 400 v. Chr., der sogenannten Hallstattzeit, treten. Diese europäische Epoche des Wohlstands – während der die Menschen Eisen und Salz förderten, in Siedlungen mit Wallanlagen wohnten und monumentale Grabhügel errichteten – hatte zwar ein abruptes Ende gefunden, aber die Gräber und die Verteidigungswälle formen auch heute noch das Landschaftsbild. Das zentrale Anliegen des Projekts Iron-Age-Danube, einer Partnerschaft mit Partnern aus fünf Ländern, besteht darin, diese verloren geglaubten Landschaften wieder in das Bewusstsein der künftigen Generationen zu bringen.

The ranking shows the preliminary results, based on the votes received through the InfoRegio website and does not contain the additional social media votes of the last week. The final winner of the public choice award will be announced during the award ceremony at 19:00 9 October 2018!

Official title: Monumentalized Early Iron Age Landscapes in the Danube river basin
Region: Danube Regions
Member State: Austria, Croatia, Hungary, Slovakia, Slovenia
EU funds amount: EUR 2 169 200.00
Timespan: 01/01/2017 – 30/06/2019
Organisation: Universalmuseum Joanneum
Category: Investing in cultural heritage
Website: www.interreg-danube.eu
More information

Project Fiche