RegioStars Awards 2018

 Weitere Extras

 

Finalist: RE-CEREAL

Public Vote
Rank # 12

Im 20. Jahrhundert erfolgte ein dramatischer Rückgang der Artenvielfalt der in der Alpenregion angebauten Kulturpflanzen, sodass heutzutage große Teile der landwirtschaftlichen Flächen von dem Anbau ein und derselben, im Wesentlichen zur Erzeugung von Viehfutter bestimmten Monokultur geprägt sind. RE-CEREAL (Re-Vitalizing Minor and Pseudo-Cereals) hat das Ziel, Buchweizen, Hirse und Hafer, die einen hohen Nährwert bieten, widerstandsfähig sind und wenig Einsatz erfordern, wieder in die Alpenregion einzuführen und eine gesunde, nachhaltige Ernährung, die auf diesen Feldfrüchten basiert, zu fördern.

  • 1

Official title: Revitalizing minor and pseudocereals
Region: Bozen, Belluno, Vicenza, Treviso, Pordenone, Udine, Gorizia, Trieste and in Austria Klagenfurt-Villach, Unterkärnten, Oberkärnten, Lungau, Pinzgau-Pongau, Salzburg und Umgebung, Innsbruck, Tiroler Oberland, Tiroler Unterland, Außerfern, Osttirol.
Member State: Italy, Austria
EU funds amount: EUR 999 999.98
Timespan: 01/11/2016 to 01/04/2019
Organisation: Dr. Schär SPA/AG
Category: Supporting smart industrial transition
Website: www.re-cereal.com
More information