Plan rettet verfallenes Schloss

Der Reichtum des historischen Prager Kulturerbes ist nun dank eines sorgfältig ausgearbeiteten Plans des Stadtrats von Prag für alle in voller Pracht zu bewundern. Dieser Plan zur Restaurierung und Erhaltung des Schlosses Chvaly und seiner Umgebung hat einem Gebiet, das lange Zeit als aufgegeben galt, neues Leben eingehaucht. Der zunehmende Druck, neue Gebäude zu errichten, ist nun, da der historische und ökologische Wert des Ortes klar erkannt worden ist, gewichen. 

 Weitere Extras

 
Erhaltenes Schloss wird zum Ort für verschiedenartige Kulturveranstaltungen Erhaltenes Schloss wird zum Ort für verschiedenartige Kulturveranstaltungen

„Vor einiger Zeit, in den 1990er Jahren, habe ich über den traurigen Zustand nachgedacht, in dem sich die Mauern des verfallenen Schlosses Chvaly befanden. Ich fragte mich, ob daraus jemals ein architektonisches Kleinod werden könnte. Mein Kollege sagte: ‚Nur ein Wunder könnte es retten!’ Und ich wage zu behaupten, dass dieses Wunder geschehen ist! Schloss Chvaly erlebt einen neuen Aufschwung, der hoffentlich noch viele Jahre anhalten wird.“
Ivan Liška, Bürgermeister von  Horní Počernice

Bürger und Touristen profitieren von dem neuen Bauvorhaben, da es die lokale Geschichte zum Leben erweckt und neue kulturelle und gesellschaftliche Möglichkeiten bietet. Auch Investoren sind daran interessiert, auf dem Erfolg des Plans aufzubauen und sein wirtschaftliches Potenzial zu nutzen.

Restaurierung des Standorts

Der Standort Chvaly wurde sowohl aus historischem als auch aus kulturellem Interesse erhalten. Bei den gesamten Arbeiten galt der Grundsatz, dass das Neue das Alte ergänzen und nicht mit ihm konkurrieren sollte.

Für die Besucher wurden neue Infrastrukturen wie etwa Straßen und Parkplätze angelegt. Zur Ausstattung der Gebäude wurde hochmoderne Technologie eingesetzt. Dies umfasste auch die Installation von Bewegungssensoren und elektronisch gesteuerten Heizkesseln. Um das Schlossgelände attraktiver zu machen, wurde auch ein Garten angelegt.

Das Schloss ist heute ein beliebter Ort für Kulturveranstaltungen, den die Bewohner von Horní Počernice und den umliegenden Gemeinden in ihrer Freizeit gern aufsuchen. Ausstellungen, Konzerte, Musikfestivals, Theatervorführungen, Debatten, Vorlesungen und Hochzeiten – all dies und mehr findet regelmäßig in dem Schloss statt.

Mehrere Partnerschaften sorgen dafür, dass diese Veranstaltungen bekannt gemacht werden, beispielsweise die Partnerschaft mit dem 14. Bezirk Prag, die regelmäßig über das Kulturprogramm informiert.

Das wirtschaftliche Potenzial erschließen

Die erfolgreiche Restaurierung von Schloss Chvaly sorgt nicht nur für ein besseres und einfacher zugängliches Angebot von Kulturveranstaltungen in dem Bezirk, sondern erschließt auch das wirtschaftliche Potenzial des gesamten Stadtteils Horní Počernice.

Das Ziel – dem das Schloss immer näher kommt – ist wirtschaftliche Eigenständigkeit. Zu diesem Zweck vermietet es seine Räume für gesellschaftliche und geschäftliche Veranstaltungen. Darüber hinaus nutzen Schulen den Ort als Kulturzentrum, wo Schüler und Studenten zu Ausstellungen und Vorführungen zusammenkommen.

Bisher sind dank dieses Projekts sieben neue Arbeitsplätze entstanden.

Datum des Entwurfs

17/12/2009