Kampagne #EUinmyRegion startet

 Weitere Extras

  •  
  •  Text verkleinern  
  •  Text vergrößern  

02/05/2017

Bei tausenden von EU-Projekten innerhalb der EU öffnen sich die Türen für Bürger, die sich auch an verschiedenen Wettbewerben beteiligen können

Besuchen Sie ein Forschungszentrum für Aquakultur in Ílhavo, Portugal, eine Sprachenschule mit der neuesten IT-Ausstattung in Split, Kroatien, oder nehmen Sie an einer Führung in Wien teil, um EU-finanzierte Projekte in der Stadt zu entdecken und zu besuchen.

Die Kampagne „EU in my Region“ startet heute und im Laufe des Mai öffnen sich bei hunderten EU-finanzierten Projekten die Türen für die Öffentlichkeit; auch Sie finden eines in Ihrer Nähe auf dieser interaktiven Karte.

Foto- und Bloggingwettbewerbe finden darüber hinaus statt, sodass die Bürger ihre Erfahrung teilen können.

Die Kommissarin für Regionalpolitik Corina Crețu sagte: „Seien Sie aufmerksam, und Sie werden feststellen, dass die Kohäsionspolitik der EU überall in Ihrer Nähe präsent ist und in Ihrer Region und Stadt für mehr Lebensqualität sorgt. Es gibt so viele Erfolgsgeschichten, und alle müssen sie weitererzählen. Nicht nur wir in den EU-Institutionen, sondern auch die Mitgliedstaaten, die lokalen Behörden und Menschen, die dank der Kohäsionspolitik eine Arbeit gefunden, die Möglichkeit einer Schulung bekommen oder einen Breitbandzugang erhalten haben. Lasst uns dies gemeinsam tun.

Weitere Informationen zu der Kampagne finden Sie hier.

News

Weiterführende Themen

Other