Navigation path

Additional tools

Entwicklungsprogramme


Tschechische Republik

Operationelles Programm 'Integriertes operationelles Programm'

Vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen der Ziele 'Konvergenz' und 'Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung' 2007-2013 kofinanziertes Programm

Die Europäische Kommission billigte am 20. Dezember 2007 ein integriertes operationelles Programm für die gesamte Tschechische Republik für den Zeitraum 2007-2013 im Rahmen der Ziele „Konvergenz“ und „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“. Der Gesamtetat des Programms beläuft sich auf rund 1,86 Mrd. EUR, und die Gemeinschaft stellt aus dem EFRE etwa 1,58 Mrd. EUR bereit (ca. 5,9 % der gesamten EU-Investitionen in der Tschechischen Republik im Rahmen der Kohäsionspolitik 2007-2013).

1. Zweck und Ziel der EU-Investitionen

936

Das Programm steht in enger Beziehung zu den Grundsätzen der überarbeiteten Lissabon-Strategie für Wachstum und Beschäftigung, die unter anderem auf den Aufbau der Informations- und Wissensgesellschaft sowie auf weitere Investitionen in Humankapital ausgerichtet ist. Im Rahmen des Programms sollen die Gebietskörperschaften der Tschechischen Republik im Einklang mit diesen Grundsätzen gestärkt und die Qualität und Verfügbarkeit der öffentlichen Dienste verbessert werden.

2. Erwartete Auswirkungen der Investitionen

Ziel des operationellen Programms ist die Reduzierung der Verwaltungslast des Landes um 25 % sowie die Errichtung von vier nationalen Registern. Zu den Schlüsselthemen zählt die Anhebung der Zahl der Personen, die über das Internet mit zentralen und lokalen Regierungsstellen kommunizieren, von 3 % auf 35 % bis Ende 2015. Darüber hinaus wird der Aufbau eines integrierten nationalen Rettungssystems unterstützt. Mittel für die Renovierung von etwa 20 000 Wohnungen in schlecht versorgten Gebieten werden ebenso bereitgestellt.

3. Prioritätsachsen

Das operationelle Programm umfasst folgende Prioritätsachsen:

Prioritätsachse 1a: Modernisierung der öffentlichen Verwaltung – Ziel „Konvergenz“ [rund 19,6 % der Gesamtfinanzierung]

Prioritätsachse 1b: Modernisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ [rund 1,5 % der Gesamtfinanzierung]

Prioritätsachse 2: IKT für Gebietskörperschaften – Ziel „Konvergenz“ [rund 10,8 % der Gesamtfinanzierung]

Vorrangiges Ziel der Prioritätsachsen 1a, 1b und 2 ist die Schaffung einer effizienten öffentlichen Verwaltung in der Tschechischen Republik. Dieses Ziel beinhaltet die Modernisierung der öffentlichen Dienste auf lokaler und nationaler Ebene durch verstärkte Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Diese Aktivitäten werden sich außerdem generell auf die Entwicklung der Informationsgesellschaft in der Tschechischen Republik auswirken.

Prioritätsachse 3: Verbesserung der Qualität und Zugänglichkeit der öffentlichen Dienste – Ziel „Konvergenz“ [rund 34,4 % der Gesamtfinanzierung]

Über diese Prioritätsachse sollen Qualität und Verfügbarkeit der öffentlichen Dienste in folgenden Bereichen verbessert werden: Sozialleistungen, Gesundheitswesen, Beschäftigung und Sicherheit sowie Gefahrenverhütung. Diese Dienste sind für die tschechischen Bürger von großem Nutzen, und die Effizienz der Leistungen hängt von der Qualität der öffentlichen Verwaltung auf staatlicher, regionaler und kommunaler Ebene ab.

Prioritätsachse 4: Nationale Tourismusförderung - Ziel „Konvergenz“ [rund 3,8 % der Gesamtfinanzierung]

Prioritätsachse 5: Nationale Tourismusförderung - Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ [rund 0,3 % der Gesamtfinanzierung]

Der Schwerpunkt der Prioritätsachsen 4 und 5 liegt auf dem Aufbau öffentlicher Tourismuseinrichtungen auf nationaler Ebene. Vorrangiges Ziel sind verstärkte Anstrengungen im Bereich Management und Marketing zwecks Förderung nationaler Produkte und Programme. Zu den wichtigsten Punkten zählt der Aufbau von Standardisierungssystemen sowie die Entwicklung und Vermarktung von Informations- und Reservierungssystemen auf nationaler Ebene.

Prioritätsachse 6: Staatliche Gebietsförderung – Ziel „Konvergenz“ [rund 26,6 % der Gesamtfinanzierung]

Dieses Programm dient der Förderung von Kultureinrichtungen und nationalen Kulturzentren. Darüber hinaus werden Mittel für die Renovierung von Denkmälern bereitgestellt, die für das kulturelle Erbe der Tschechischen Republik von Bedeutung sind. Desolate Wohnsiedlungen werden im Rahmen der integrierten Stadtentwicklung des Programms unterstützt. Zur Unterstützung der gesellschaftlich ausgegrenzten Roma-Gemeinde sind verschiedene Pilotprojekte vorgesehen. Nachhaltige Entwicklung wird zentrales Thema in den Dokumentationen zu planerischen und gebietspolitischen Fragestellungen sein.

Prioritätsachsen 7 und 8: Technische Hilfe - Ziele „Konvergenz“ und „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ [rund 2,9 % der Gesamtfinanzierung]

Für die Durchführung des Programms steht Unterstützung in Form von technischer Hilfe zur Verfügung, während finanzielle Hilfe für die Bereiche Verwaltung, Monitoring und Kontrolle vorgesehen ist.

4. Verwaltungsbehörde

Ministry for Regional Development
Staroměstské náměstí 6
CZ-110 15 Praha 1
Director
Lumíra, Kafková
Tel.: +420 224 861 365
Fax.: +420 224 861 560
E-mail.: lumira.kafkova@mmr.cz
Web: Ministerium für regionale Entwicklung

Sach- und Finanzdaten

Titel : Operationelles Programm 'Integriertes operationelles Programm'

Interventionsform : Operationelles Programm

CCI : 2007CZ16UPO002

Nr. der Entscheidung : C/2007/6835

Datum der endgültigen Annahme : 2007-12-20

Mittelaufschlüsselung nach Prioritätsachse
Prioritätsachse EU-Investitionen Nationaler öffentlicher Finanzierungsbeitrag Öffentliche Beiträge insgesamt
Modernisierung der öffentlichen Verwaltung – Ziel 'Konvergenz' 310 602 133 54 812 141 365 414 274
Modernisierung der öffentlichen Verwaltung – Ziel 'Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung' 23 892 472 4 216 319 28 108 791
IKT für Gebietskörperschaften 170 831 173 30 146 678 200 977 851
Verbesserung der Qualität und Zugänglichkeit der öffentlichen Dienste 545 106 743 96 195 308 641 302 051
Nationale Tourismusförderung – Ziel 'Konvergenz' 60 567 416 10 688 368 71 255 784
Nationale Tourismusförderung – Ziel 'Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung' 4 659 032 822 182 5 481 214
Staatliche Gebietsförderung 420 865 890 74 270 451 495 136 341
Technische Hilfe – Ziel 'Konvergenz' 45 037 309 7 947 760 52 985 069
Technische Hilfe - Ziel 'Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung' 827 994 146 117 974 111
Gesamtausgaben 1 582 390 162 279 245 324 1 861 635 486
EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert