WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS: Die Angaben auf diesen Webseiten unterliegen einerErklärung über den Haftungsausschlussund einem Vermerk über das Urheberrecht
  Europäische Kommission > Regionalpolitik > Innovative Maßnahmen


Newsroom Newsroom Kommissar Diskussion Themen General-Direktion

 
Innovative Maßnahmen
 
Einführung
Regionalprogramme
Netze
Formulare (EN)
*
Literatur
Der Wettbewerb
Kontakt
Innovative Maßnahmen 1994-1999
  menusubsite
   
  Kontakt
   
  Gastebuch
   
  Neu auf der site
Glossar | Suche | Kontakt | Mailing lists
 


Innovative Maßnahmen: der Wettbewerb

 

Europäischer Preis ‘Regionale Innovation’

Die GD Regionalpolitik der Europäischen Kommission hat zum ersten Mal im Jahr 2004 den ‘Europäischen Preis für regionale Innovation’an neun Regionen vergeben.

Die ausgezeichneten Regionen sind die Oststeiermark (Österreich), Limousin (Frankreich), Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein (Deutschland), Overjissel (Niederlande), Centro (Portugal), Extremadura (Spanien) und Östra-Mellansverige (Schweden).

Ein neuer Wettbewerb wird im 2007 organisiert. Ziel dieses Wettbewerbs ist, bewährte Praktiken von auf Innovation basierender regionaler Entwicklung und Erfolgsfaktoren zu identifizieren und zu verbreiten, um diese den Regionalpolitikern bekanntzumachen und den Erfahrungsaustausch zwischen den Regionen zu erleichtern.

 
Newsroom Kommissar Diskussion Themen General-Direktion

Last modified on