Viertes Europäisches Kohäsionsforum

Übersicht

Commissioner Danuta Hübner Ich freue mich, Ihnen das „Vierte Europäische Kohäsionsforum“ vorstellen zu dürfen, das am 27. und 28. September 2007 in Brüssel stattfinden wird. Ausgangspunkt dieser Veranstaltung werden die Ergebnisse und Fragen des Vierten Berichts über den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt sein, den die Europäische Kommission am 30. Mai 2007 verabschiedet hat. Es werden mehr als 800 Vertreter der europäischen, nationalen, regionalen und lokalen Ebene aus allen EU-Mitgliedstaaten, Beitrittskandidaten und EU-Institutionen am Forum teilnehmen.

Nach den jüngsten Erweiterungen und angesichts von Herausforderungen wie Globalisierung, Klimawandel und Demographie ist die Kohäsionspolitik für die Debatte über die Zukunft Europas von außerordentlicher Bedeutung. Ihre spürbaren Ergebnisse wirken sich täglich auf das Leben unserer Bürgerinnen und Bürger aus. Das Vierte Kohäsionsforum wird sich mit den Fragen beschäftigen, wie die Kohäsionspolitik der Union an die neuen Herausforderungen angepasst und ihre Ergebnisse verbessert werden können, um ihre Auswirkungen in Zukunft zu maximieren.

 

Das Kohäsionsforum ist für mich auch ein Anlass zur Einleitung einer europaweiten Konsultation. Die Beiträge der Mitgliedstaaten, Regionen, Städte, EU-Institutionen, Wirtschafts- und Sozialpartner sowie Organisationen der Zivilgesellschaft werden auf einer entsprechenden Internetseite gesammelt. Ich habe die Absicht, die Ergebnisse dieser Konsultation im Frühjahr 2008 zusammen mit dem Fünften Zwischenbericht über den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt vorzustellen.

Ich bin überzeugt, dass das Forum von großer politischer Bedeutung und Sichtbarkeit sein wird und freue mich, Sie und Ihre Diskussionsbeiträge auf dem Forum begrüßen zu können.

Kommissionsmitglied Danuta Hübner