Wichtiger rechtlicher Hinweis
   
   
Kontakt | EUROPA-Suche  

Eine Verwaltung im Dienst einer halben Milliarde europäischer Bürger

Die Europäische Union zählt nach der Erweiterung auf 25 Mitgliedstaaten 456 Millionen Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund hat der Rat die umfassendste Reform für die EU-Verwaltung seit der Annahme des Statuts im Jahr 1968 beschlossen.

Das Management der Humanressourcen bei den EU-Institutionen hat mit der Veränderung der Aufgabenbereiche in den letzten Jahrzehnten nicht Schritt gehalten. Managementverfahren, Einstellung, Laufbahnstruktur und -entwicklung, Beurteilungen, Fortbildungs- und Sozialpolitik entsprachen nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine dynamische und moderne Verwaltung.

Vor diesem Hintergrund ist die gesamte Personalpolitik von der Einstellung bis zur Pensionierung reformiert worden. Das Ziel wav eine bürgernahe, effiziente, transparente und leistungsfähige Verwaltung, die in wenigen Jahren für fast ein halbe Milliarde EU-Bürgerinnen und Bürger zuständig sein wird.

Im folgenden finden Sie Informationen zur Reform:

Laufbahnen: Einstellung, Laufbahnstruktur, Beurteilung und Beförderung, Management, Weiterbildung und Mobilität, Besoldung und Pensionen

Sonstige Bedienstete bei der Kommission: Vertragsbedienstete, Hilfskräfte, Bedienstete auf Zeit, abgeordnete nationale Sachverständige

Moderne Arbeitsbedingungen: Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeitszeit, gleiche Chancen für alle, feste Partnerschaften und eine umfassendere soziale Infrastruktur

Professionelle und ethische Standards: Fehlverhalten, unzulängliche Leistungen, Meldung schwerwiegender Missstände, Mediator und Veröffentlichungsregeln

Interessenkonflikte/Vereinfachung des Statuts: Grenzen der Meinungsfreiheit der Beamten, Interessenkonflikte, Abwesenheit vom Dienst und Mobbing

Personalreform: Modalitäten

Information über die Arbeitsbedingungen bis zum 30. April 2004: generelle Auswahlverfahren, Laufbahnen, Zeitplan, Arbeitsbedingungen und Besoldung.

Seitenanfang |  zuletzt aktualisiert am: