Erasmus+

Europäischer Freiwilligendienst

Überblick

Der Europäische Freiwilligendienst Europäischer Freiwilligendienst hilft jungen Menschen, im Ausland an Freiwilligenprojekten teilzunehmen.

Als Freiwillige oder Freiwilliger im Europäischen Freiwilligendienst verpflichten Sie sich, für eine Organisation im Ausland zu arbeiten. Die Projekte können vielfältige Aktivitäten zum Beispiel in den Bereichen Jugendarbeit, Kultur, Sozialarbeit oder Umweltschutz umfassen. Ihre Freiwilligenarbeit ist unbezahlt und findet auf Vollzeitbasis statt.

Was Sie bei dieser Arbeit erreicht und gelernt haben, erfährt europaweite Anerkennung durch die Jugendpass-Bescheinigung (Youthpass).

Wenn Sie bereits als Freiwillige/-r im EFD tätig sind, sollten Sie das Infopaket lesen, in dem erläutert wird, was Sie erwartet und wie es sich mit dem Jugendpass und dem Versicherungsschutz verhält.

Die Online-Sprachhilfe von Erasmus+ kann Ihnen dabei helfen, die Sprache zu lernen, die in Ihrem Freiwilligenprojekt gesprochen wird.

Dauer

Projekte in der Freiwilligenarbeit dauern mindestens zwei Wochen und höchstens ein Jahr.

EFD-Projekte werden in den Erasmus+-Programmländern und den benachbarten Partnerländern angeboten – Sie können also auch außerhalb von Europa Freiwilligenarbeit leisten.

Bedingungen

Für die Teilnahme an einem EFD-Projekt müssen Sie zwischen 17 und 30 Jahre alt sein.

Finanzielle Unterstützung

Alle wichtigen Ausgaben im Zusammenhang mit Ihrem Freiwilligenprojekt sind gedeckt. Dazu gehören Unterkunft, Verpflegung und gegebenenfalls Beförderung vor Ort. Sie erhalten eventuell auch ein kleines „Taschengeld“.

Alle Freiwilligen sind während ihres Auslandsaufenthalts versichert.

Antragstellung

Sie können sich für den Europäischen Freiwilligendienst direkt über die Organisation bewerben, die Sie ins Ausland entsendet oder im Gastland aufnimmt und alle praktischen Angelegenheiten regelt.

Auf dem Europäischen Jugendportal, der EU-Website für junge Menschen, finden Sie eine Datenbank für Freiwilligenaktivitäten mit folgenden Informationen:

  • Genaue Angaben zu verschiedenen Projekten
  • Profil der gesuchten Freiwilligen
  • Kontaktangaben und Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungsverfahren im Europäischen Freiwilligendienst unterscheiden sich je nach Projekt. Daher empfiehlt es sich, die Informationen unter der Rubrik „Antragstellung“ der Sie interessierenden Projekte genau durchzulesen.

Wenn Sie kein passendes Projekt finden, können Sie die Liste der EFD-Organisationen durchsuchen und mit einzelnen Organisationen Kontakt aufnehmen, um zu überprüfen, ob sie Stellen für Freiwillige anbieten. Bitte beachten Sie, dass manche der aufgelisteten Organisationen derzeit möglicherweise keine neuen Freiwilligen suchen.

Weitere Informationen

Die nationale Agentur für Erasmus+ in Ihrem Land kann Ihnen bei der Suche nach einer teilnehmenden Organisation helfen und auch weitere Fragen beantworten.

Website feedback

Please note that we can only respond to issues concerning the Erasmus+ website. 

For general questions about Erasmus+, please contact your National AgencyNational Erasmus+ Office, or our helpdesk, EuropeDirect.