Erasmus+

Jean Monnet

Überblick

„Jean Monnet“ ist der Teil von Erasmus+, der für die Förderung der Exzellenz in EU-Studien im Hochschulwesen weltweit zuständig ist.

Jean-Monnet-Aktionen sollen Brücken bauen zwischen Akademikern, Forschenden und politischen Entscheidungsträgern auf EU-Ebene.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Studium und Forschung zur EU-Integration und auf Einsichten in die Lage Europas in der globalisierten Welt.

Die Jean-Monnet-Aktionen werden von und für Hochschuleinrichtungen organisiert. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter einer solchen Einrichtung könnten Sie daran interessiert sein, herauszufinden, welche Möglichkeiten es konkret für Sie gibt.

Möglichkeiten

 

Module

Jean-Monnet-Module sind kurze Lehrprogramme (oder Kurse) zu europäischen Studien. Darunter fallen einführende Module zur EU sowie Kurse, die sich auf einen bestimmten Aspekt oder ein bestimmtes Gebiet der europäischen Studien konzentrieren oder vom Ansatz her multidisziplinär sind.

Mehr zu den Jean-Monnet-Modulen


 

Lehrstühle

Jean-Monnet-Lehrstühle sind Lehrstühle für Professoren/Professorinnen oder Hochschuldozenten, die sich auf EU-Studien spezialisiert haben. Diese Stellen sind auf drei Jahre ausgelegt.

Mehr zu den Jean-Monnet-Lehrstühlen


Website feedback

Please note that we can only respond to issues concerning the Erasmus+ website. 

For general questions about Erasmus+, please contact your National AgencyNational Erasmus+ Office, or our helpdesk, EuropeDirect.