Navigationsleiste

Weitere Extras

Interinstitutionelles Kinderbetreuungszentrum (CPE)

Das Interinstitutionelle Kinderbetreuungszentrum (CPE) bietet den aus den verschiedenen Mitgliedstaaten der Europäischen Union kommenden Beamten und Bediensteten der Europäischen Institutionen eine Betreuungsstätte für ihre Kinder und ermöglicht ihnen so, ihrer beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Das Kinderbetreuungszentrum besteht aus:

 

  • Kinderhort

    Aufgabe des Kinderhorts ist die Beaufsichtigung der Kinder und ihre Förderung durch pädagogische und spielerische Tätigkeiten.
    Die Kinder können den Kinderhort ab dreieinhalb Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule besuchen. Kinder zwischen drei und dreieinhalb Jahren können aufgenommen werden, sofern sie sauber sind und sich in ihrer Muttersprache eindeutig verständlich machen können.
    Die noch nicht schulpflichtigen Kinder werden den ganzen Tag über im Kinderhort betreut. Die Kinder, die vormittags den Kindergarten besuchen, werden nachmittags im Kinderhort betreut.
    Die Kinder werden in Sprachengruppen eingeteilt.


    Lern- und Freizeitzentrum

    Sein Zweck ist es, Kinder durch erzieherische und spielerische Tätigkeiten zu fördern und sie bei der Anfertigung ihrer Hausaufgaben in psychologischer und pädagogischer Hinsicht zu unterstützen.
    Das Lernzentrum wird von Kindern im Alter von sechs Jahren (sofern sie in der Grundschule eingeschult sind) bis 14 Jahren besucht.
    Die Kinder im Grundschulalter werden in Sprachgruppen eingeteilt, die Kinder im Sekundarstufenalter sind in gemischten Gruppen zusammengefasst.

    Während der Schulferien nehmen Kinderhort und Lern- und Freizeitzentrum die Kinder den ganzen Tag über auf.

    Weitere Informationen:

    Einschreibung

    Die Einschreibung erfolgt über e-KidReg (elektronisches Formular) mindestens drei Monate vor dem voraussichtlichen Aufnahmetermin. Das Formular e-KidReg ist über folgenden Link abrufbar: https://webgate.ec.europa.eu/ekidreg/?lang=EN. Bitte füllen Sie es anweisungsgemäß aus.

    Weitere Informationen zur Einschreibung Ihres Kindes erhalten Sie bei folgenden Personen:

    CPE Kirchberg

    • für dans Lern- und Freizeitzentrum : Frau Lucia JUCAN, tél.(+352) 4301 36369 (CPE@ec.europa.eu)
    • für den Kinderhort: Frau Antonia PEREZ-WIERZBINSKI, Tel. +352 4301 34967 (CPE@ec.europa.eu)

    CPE Bertrange/Mamer

    • für den Kinderhort und das das Lern- und Freizeitzentrum: Frau Christine MARTIN, Tel. +352 4301 38423 (CPE@ec.europa.eu)

    Kinderhort und Lern- und Freizeitzentrum arbeiten mit den Europäischen Schulen zusammen, werden jedoch getrennt von diesen verwaltet. Möchten Sie also Ihr Kind in einer Europäische Schule in Luxemburg einschreiben, so wenden Sie sich bitte direkt an diese Schule.
    Link zu den Europäischen Schulen:
    Lux I (Kirchberg) : www.euroschool.lu/luxschool/home.php
    Lux II (Bertrange/Mamer) : www.eursc-mamer.lu


     

Right navigation