Navigationsleiste

Europa wählt – und Sie? - 02/06/2009

Wahlplakat © CE

Vom 4. bis 7. Juni entscheiden 375 Millionen Wähler aus 27 Ländern über die Zukunft Europas. Keine Kleinigkeit – im Internet erhalten Sie die nötigen Informationen, um eine fundierte Wahl zu treffen.

Für die rund 500 Millionen europäischen Bürger steht bei den diesjährigen Europawahlen viel auf dem Spiel – vom 4. bis 7. Juni wird sich entscheiden, wie es mit Europa in den nächsten fünf Jahren weitergeht.

Der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso ruft daher alle Bürger dazu auf, an der Europawahl teilzunehmen und so ihre Stimme hören zu lassen. Seine Videobotschaft finden Sie hier.

Das Europäische Parlament wird sich nach der Wahl mit so wichtigen Themen wie Energieversorgung, Regulierung der Finanzmärkte oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigen – ob Sie an der Wahl teilnehmen oder nicht, ist also durchaus von Belang!

Das Parlament spielt auch eine wichtige Rolle bei der Erarbeitung der Rechtsvorschriften und der Kontrolle der Institutionen. Die Abgeordneten vertreten ihre Wähler direkt.

Eine so wichtige Wahl sollte fundiert sein: Informationen über die einzelnen Kandidaten finden Sie nach Ländern geordnet auf den Internetseiten des Europäischen Parlaments. Auf der Website von Europarltv können Sie sich die Wahlspots aller Parteien ansehen. In den verschiedenen Internetforen werden täglich neue Informationen und Reaktionen zur Europawahl veröffentlicht.

Die Wahlergebnisse erfahren Sie am Sonntag, den 7. Juni, ab 22 Uhr live aus dem Plenarsaal des Europäischen Parlaments.

Es ist also alles bereit, damit diese Wahl wirklich von den Bürgern entschieden wird. Treffpunkt vom 4. bis 7. Juni auf der Baustelle Europa – wir zählen auf Sie!

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links