Navigationsleiste

Grüne Woche 2013 – saubere Luft im Blickpunkt - 03/06/2013

Europäische Fachleute bemühen sich auf der jährlichen Brüsseler Sitzung am 4.–7. Juni um eine Feinabstimmung des Umweltschutzkonzepts der EU.

Europas Luft ist im Laufe der Jahre sauberer geworden. Dazu hat auch die EU beigetragen. Doch noch immer leiden die Menschen in einigen der am dichtesten besiedelten Städte und Regionen unter sehr schlechter Luftqualität. Ihre Atemluft überschreitet die EU-Grenzwerte für Partikel, Ozon und Stickstoffdioxid weit.

Hier muss noch mehr getan werden. Fast 4 von 5 English Europäern finden, dass die EU schärfere Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung vorschlagen sollte.

Deshalb erarbeitet die Europäische Kommission Vorschläge zur Schließung von Lücken der derzeitigen Gesetze. Im Rahmen dieser Überprüfung English hat die Kommission über zwei öffentliche Online-Konsultationen Beiträge eingeholt – die zweite English endete am 4. März 2013. Die Ergebnisse werden demnächst veröffentlicht.

Auch auf dem diesjährigen Forum der Grünen Woche English in Brüssel sammelt die Kommission Stellungnahmen. Rund 3 000 Wissenschaftler, Unternehmensleiter, Umweltschützer und Regierungsbeamte stehen bereit, um darüber zu diskutieren, wie sich die Luftverschmutzung in Europa senken lässt. Auch Sie können sich zur Teilnahme an dem Forum anmelden English, das live im Internet übertragen wird.

Bei einer ersten Diskussion am Dienstag geht es um die derzeitige Luftqualität und die Auswirkungen der verschmutzten Luft auf Menschen – etwa vorzeitige Todesfälle durch Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie durch Krebs.

Die Teilnehmer können sich über die Hauptergebnisse der laufenden Überprüfung der EU-Luftqualitätspolitik und die wichtigsten politischen Optionen informieren. Diese Optionen stehen im Einklang mit dem Umweltaktionsprogramm bis 2020 English der Kommission.

Themen der weiteren Diskussionen sind die besten Wege zur wirksamen Umsetzung der EU-Luftqualitätsvorschriften und zur Verringerung der Risiken für die menschliche Gesundheit und die Umwelt.

Die Teilnehmer werden über die vielversprechendsten Lösungen, Ressourcen und Zwischenziele bei der nachhaltigen Verbesserung der Luftqualität debattieren.

Die Kommission will im Herbst dieses Jahres ein Paket von Vorschlägen vorlegen.

Außerhalb von Brüssel sind während der Grünen Woche rund 50 Veranstaltungen English geplant. In Deutschland fand dazu bereits am 15. Mai in Köln ein Tag der offenen Tür statt, an dem Besucher ein mit einer modernen Abgasreinigungsanlage nachgerüstetes Binnenschiff besichtigen konnten. Die Feinstaubemissionen dieses Schiffes sind durch die neue Anlage um über 90 Prozent gesunken.

Mehr über das umweltpolitische Konzept der EU English

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links