Navigationsleiste

Flexible Beschäftigungsformen im Aufwind - 13/01/2010

Junge Frau streicht Arbeitsanzeigen in einer Zeitung an ©EU

Wie gut sind die europäischen Unternehmen für die Herausforderungen des globalen Wettbewerbs und der jüngsten Rezession gerüstet? Die Europäische Unterehmenserhebung 2009 vermittelt ein erstes Bild.

Die in Dublin ansässige Forschungsstiftung Eurofound English führte bei 27 000 Arbeitgebern des öffentlichen und privaten Sektors in den 27-EU-Mitgliedstaaten, sowie in Kroatien, der Türkei und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien eine Erhebung durch.

Die wichtigsten Ergebnisse werden erst im März vorliegen. Erste Angaben zeigen jedoch, dass zahlreiche Unternehmen auf Flexibilität setzen, um besser auf die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen reagieren zu können. Arbeitsmarktflexibilität ist ein Kernelement der EU-Strategie, die Europa dynamischer und wettbewerbsfähiger machen soll.

Etwa zwei Drittel der Unternehmen greifen auf Freiberufler oder sonstige Zeitkräfte zurück, und über die Hälfte der Unternehmen beschäftigt mindestens eine Person mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Auch die Teilzeitarbeit setzt sich immer mehr durch. Zwei Drittel der befragten Unternehmen bieten Teilzeitarbeitsmöglichkeiten an. Teilzeitverträge für hoch qualifizierte Posten bilden jedoch nach wie vor eher eine Ausnahme.

Etwas mehr als ein Drittel der Arbeitgeber bieten leistungsbezogene Vergütungen an. Hingegen gibt es in lediglich 14 % der Unternehmen Gewinnbeteiligungsregelungen.

Flexibilität kommt beiden Seiten zugute. Circa 56 % der Unternehmen in Europa ermöglichen ihren Beschäftigten nun flexible Arbeitszeiten, die mit dem Privatleben vereinbar sind – vor fünf Jahren waren es nur 48 % .

Die Erhebung wurde im Frühjahr 2009 durchgeführt, also zu einem Zeitpunkt, zu dem die Rezession den Arbeitsmarkt erreichte. In mehreren Ländern berichteten die befragten Arbeitgeber von einem gespanntes Arbeitsklima.

Europäische Unternehmenserhebung 2009 – Ergebnisübersicht English

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links