Navigationsleiste

Zum zwanzigjährigen Bestehen des EU-Binnenmarkts veranstaltet die Kommission den Wettbewerb „Generation 1992“. - 23/04/2012

Bist Du Jahrgang 1992? Dann kannst Du Videos, Fotos, Cartoons oder Smartphone-Apps einreichen, die ausdrücken, was der europäische Binnenmarkt für Deine Generation bedeutet. Einsendeschluss ist der 9. September.

Dank des EU-Binnenmarktes können wir problemlos andere Länder bereisen, dort studieren, arbeiten und einkaufen.

Die Beseitigung von Hunderten technischer, rechtlicher und bürokratischer Hindernisse hat in den letzten zwanzig Jahren auch das Wirtschaftswachstum angekurbelt und zum Entstehen von nahezu 2,8 Millionen neuen Arbeitsplätzen beigetragen.

Die Kommission interessiert sich für die Auffassungen der jungen Leute, die in diesem Binnenmarkt aufgewachsen sind, und veranstaltet deshalb einen Wettbewerb für alle Europäerinnen und Europäer des Jahrgangs 1992.

Du kannst Dich beteiligen und zeigen, wie der Binnenmarkt Dein Leben prägt. Dreh' ein Video, entwickle eine Smartphone-App oder schick' uns Fotos, Comics oder einen Artikel zu einem der folgenden vier Themen:

  • Bildung und Bürgerschaft
  • Arbeitsplätze und unternehmerische Initiative
  • Kultur und Freizeit
  • Verbraucher und Umwelt.

Teilnehmen kann jeder – Du musst kein professioneller Fotograf, Filmemacher oder Künstler sein. Auf der Webseite Generation 1992 gibt es viele praktische Tipps dazu.

Wir möchten gerne wissen, was der Binnenmarkt für Dich bedeutet und was Du Dir davon für die Zukunft erhoffst.

Teilnahme

Du kannst entweder alleine oder zusammen mit anderen maximal zwei Beiträge einreichen, die jeweils ein unterschiedliches Format haben müssen.

Einsendeschluss ist der 9. September. Warte aber nicht zu lange – alle vorher eingehenden Beiträge können einen der monatlich verliehenden Preise gewinnen.

Eine Jury wird die 20 Finalisten auswählen, die eine Reise zur Preisverleihung in Brüssel im Oktober gewinnen. Dort werden sie ihre Preise – Interrailpässe, Digitalkameras, iPods und Einkaufsgutscheine – entgegennehmen.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer Konferenz in Brüssel (15. - 20. Oktober), bei der neue Möglichkeiten zur Entwicklung des europäischen Raums ohne Binnengrenzen erörtert werden.

Die Kommission arbeitet derzeit an weiteren Vorschlägen zur Beseitigung der verbleibenden Hindernisse für die Freizügigkeit und den freien Waren- und Dienstleistungsverkehr in Europa. Diese werden die 12 vorrangigen Maßnahmen ergänzen, die die Kommission im April letzten Jahres vorgeschlagen hat.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Webseite Generation 1992, auf Facebook English und auf Twitter.

Mehr

Zwanzigjähriges Jubiläum des EU-Binnenmarkts

Wirtschaftliche Integration der EU

Europäische Binnenmarktakte

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links