Navigationsleiste

Festivalreise durch Europa - 30/07/2010

Zwei Balletttänzer auf der Bühne © UE

Der Sommer ist da und mit ihm die Festivals. In ganz Europa warten außergewöhnliche Künstler und Orte darauf, von Ihnen endeckt zu werden.

Kommen Sie mit auf unsere Festivalrundreise, die wir in Avignon (Frankreich) beginnen. Jedes Jahr im Juli organisiert Avignon ein großes Theaterfestival Englishfrançais mit bis zu 40 verschiedenen Stücken. Hauptveranstaltungsort ist der Ehrenhof des Papstpalastes. Dort wird dieses Jahr Richard II von Shakespeare gegeben.

Ebenfalls im Juli veranstaltet Florenz für Liebhaber symphonischer Musik das internationale Festival für junge Orchester English . Ebenso wie das Festival der Stadt Riga in Lettland und das Festival Les Floraisons Musicales der Provence (Frankreich) wird dieses Festival, bei dem junge Musiker aus sieben europäischen Ländern zusammenkommen, im Rahmen der "European Festival Experience" von der Europäischen Kommission gefördert.

Die europäische Kulturhauptstadt Pécs in Ungarn schließt am 31. Juli seine internationale Kulturwoche mit einem Freiluftkonzert des Musikers und Komponisten Goran Bregovic ab. Von Budapest könnte die Reise weitergehen nach Pécs, und zwar an Bord eines Nostalgiezuges, der die beiden Städte miteinander verbindet.

Richtige Festivalliebhaber würden es mit Sicherheit nicht versäumen, den nächsten Stopp in Wien einzulegen. Hier findet bis zum 15. August Europas größtes Festival für zeitgenössischen Tanz statt.

Anschließend könnten Sie nach Deutschland weiterreisen, um das Ruhrgebiet zu entdecken, wo dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der europäischen Kulturhauptstadt stattfinden. Vor einigen Jahren noch galt die Emscher, ein Nebenfluss des Rheins, als der am stärksten verschmutzte Fluss Deutschlands. Doch dann wurde hier das aufwändigste Renaturierungsprojekt aller Zeiten in Angriff genommen. Nun können die Besucher bis September den ökologischem Umbau des Emschersystems auf der Emscher Insel nachverfolgen. Sie können hier außerdem Skulpturen, andere Werke und außergewöhnliche Projekte von 40 Künstlerinnen und Künstlern betrachten.

Viele dieser Sommerveranstaltungen werden durch die Kommissionsprogramme Kultur und MEDIA finanziert. So werden EU-weit der Austausch von Kunstwerken, der interkulturelle Dialog und die Mobilität der in diesem Bereich Tätigen gefördert.

Die Veranstaltungen gehen den ganzen Sommer über weiter. In ganz Europa warten unzählige kulturelle Veranstaltungen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

 

Europäische Kulturpolitik

European Festivals Association Englishfrançais - Auch in Ihrer Nähe gibt es mit Sicherheit ein Festival

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links