Navigationsleiste

Was wären wir ohne Landwirtschaft? - 21/10/2013

Gelber Mähdrescher bei der Getreideernte

Essen, Kleidung – die europäischen Landwirte arbeiten tagtaglich für unser Wohlergehen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Eine neue EU-Kampagne soll nun für die Bedeutung der Landwirtschaft sensibilisieren.

Im europäischen Agrarsektor sind 12 Millionen in Vollzeit arbeitende Landwirte und weitere 36 Millionen Beschäftigte tätig. Studien zufolge hat Europas städtische Bevölkerung kaum noch einen Bezug zu ländlichem Leben und Landwirtschaft. Dieser Entwicklung will die EU mit der Kampagne „Starke Wurzeln für unsere Zukunft“ entgegenwirken. Sie will zeigen, wie wichtig Landwirtschaft ist, und wie die EU-Agrarpolitik diese unterstützt.

Es geht nicht immer nur ums Essen

Die Kampagne sensibilisiert für die Vielfalt landwirtschaftlicher Erzeugnisse, an denen wir uns tagtäglich erfreuen. Von französischem Käse über italienische Wolle bis hin zu Tulpen aus den Niederlanden – die Arbeit der europäischen Landwirte ist überall zu spüren. Damit nicht genug – die Landwirtschaft stimuliert auch das Wachstum in ländlichen Gebieten und trägt zum Umweltschutz und zum Erhalt von Naturlandschaften bei.

Der Internetauftritt der Kampagne Starke Wurzeln für unsere Zukunft bietet neben Hintergrundinformationen zur EU-Agrarpolitik auch Informationsmaterial für Landwirte und Lehrmaterial für Schulen, die das Thema vertiefen möchten. In verschiedenen Veranstaltungen können sich interessierte Besucherinnen und Besucher interaktiv mit der europäischen Landwirtschaft auseinandersetzen.

Warum diese Kommunikationskampagne?

Ab 2014 wird sich die EU-Agrarpolitik ändern. Die ursprüngliche Idee, dass Landwirte ihren Lebensunterhalt verdienen und Europäerinnen und Europäer hochwertige Lebensmittel zu angemessenen Preisen kaufen können, bleibt.

Die Fördermittel sollen jedoch gleichmäßiger über die EU verteilt und die Agrarpolitik damit fairer werden. Vor allem junge Landwirte erhalten Starthilfe. Auch die Bio-Landwirtschaft soll in größerem Maße gefördert werden.

Starke Wurzeln für unsere Zukunft

Für eine gerechtere und grünere Landwirtschaft

kontrastreiche Version normale Schriftgröße Schriftgröße 200 % Seite versenden Seite drucken

 

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

Ja Nein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Nützliche Links