Navigationsleiste

Willkommen in e-Certis

e-Certis

Willkommen in e-Certis, dem Informationssystem für Bescheinigungen und sonstige Nachweise, die bei Ausschreibungsverfahren in den 28 Mitgliedstaaten, einem Kandidatenland (Türkei) und den drei EWR-Staaten (Island, Liechtenstein und Norwegen) häufig verlangt werden.

Was kann e-Certis für Sie tun?

Europäische Unternehmen, die bei einer Ausschreibung im Ausland einen Vorschlag einreichen möchten, oder öffentliche Auftraggeber, die ein ausländisches Angebot prüfen müssen, können mit Hilfe von e-Certis besser verstehen, welche Informationen verlangt bzw. übermittelt werden. Zudem können sie dank e-Certis leichter erkennen, welche Unterlagen von Partnerländern den Bescheinigungen und sonstigen Nachweisen, die vor Ort verlangt werden, gleichwertig sind.

Geben Sie einfach eine Beschreibung des gesuchten Dokuments ein oder fragen Sie die Datenbank mittels der e-Certis-Suchkriterien ab; dies funktioniert auch mit Stichwörtern in Ihrer eigenen Sprache.

Beachten Sie bitte, dass e-Certis ein Referenzinstrument ist. Es bietet keine Rechtsberatung und kann keine Garantie liefern, dass der öffentliche Auftraggeber das Ergebnis Ihrer Abfrage auch tatsächlich als gültigen Nachweis anerkennt. e-Certis ist lediglich ein Informationsinstrument, das Ihnen mitteilen kann, welche Bescheinigungen und sonstigen Nachweise bei den Vergabeverfahren der verschiedenen Mitgliedstaaten am häufigsten verlangt werden.

Die Informationen der Datenbank stammen von den nationalen Behörden und werden regelmäßig aktualisiert.

Um sich in das System einzuloggen, klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen können Sie über den eCERTIS HelpDesk erhalten.