Atlas

INSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable Fish

Lesen Sie die Neuigkeiten zum Atlas

News European Atlas of the SeasRSS European Atlas of the SeasTwitter European Atlas of the SeasLinkedIn European Atlas of the SeasGoogle+ European Atlas of the SeasFacebook European Atlas of the Seas

Gebiete in äußerster Randlage

Übersicht

Mit Ausnahme von Französisch-Guayana sind die Gebiete in äußerster Randlage kleine, mittelozeanische Inseln oder Inselgruppen. Damit verfügt die EU über ausgedehnte Gebiete an tropischen und subtropischen Ozeanen. Die Kanarischen Inseln, Madeira, die Azoren, Französisch-Guayana, Guadeloupe und Martinique liegen im Mittelatlantik, Réunion im Indischen Ozean.
In den Gebieten gibt es – mit Ausnahme von Las Palmas (Kanarische Inseln) – kaum größere Häfen. Nichtsdestotrotz wird dort wirtschaftlichen Tätigkeiten wie Fischerei und Schifffahrt nachgegangen, und es bieten sich hervorragende Bedingungen für Meeresforschung und andere innovative Vorhaben.

 

Gebiete in äußerster Randlage der EU