Atlas

INSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable Fish

Lesen Sie die Neuigkeiten zum Atlas

News European Atlas of the SeasRSS European Atlas of the SeasTwitter European Atlas of the SeasLinkedIn European Atlas of the SeasGoogle+ European Atlas of the SeasFacebook European Atlas of the Seas

Biskaya und Iberische Küste

Übersicht

Die Biskaya und die Iberische Küste erstrecken sich von der südlichen Bretagne bis nach Südspanien und sind Teil der Route, die den Ärmelkanal mit dem Mittelmeer und Afrika verbindet. Hier liegt die Wiege der europäischen Seemacht: Von der portugiesischen und spanischen Küste aus stachen im 15. und 16. Jahrhundert mutige Entdecker in See – auf der Suche nach neuen Horizonten.

Heute gibt es in der Region keine wirklich großen Frachthäfen mehr, und die Einfuhr von Brennstoffen stellt den größten Anteil am Schiffsverkehr dar. Die Fischwirtschaft ist nach wie vor aktiv, wobei in der Biskaya eher nichtindustrielle Fischerei und in der Bretagne und Galicien Hochseefischerei betrieben wird. Ferner gibt es in der Region viele Fisch- und Muschelzuchtbetriebe. Auch der Badetourismus spielt eine wichtige Rolle.

 

Biskaya und Iberische Küste