Navigationsleiste

  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
Startseite

Gleichstellung von Frauen und Männern - Neuigkeiten

EU-weite Veranstaltungen zur Lohngleichheit

Datum: 07/03/2012

Der zweite Europäische Tag der Lohngleichheit (EEPD) fand am 2. März 2012 statt. Dieser EU-weite Tag soll das Bewusstsein für das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern in den verschiedenen EU-Mitgliedstaaten erhöhen und zu Gegenmaßnahmen auffordern, die Lücken zu schließen.

Um das Problem der Einkommensungleichheit zwischen Frauen und Männern in den Blickpunkt des Interesses zu rücken, wurden zahlreiche Veranstaltungen zum EEPD von Organisationen durchgeführt, die zum Thema Lohngleichheit EU-weit tätig sind. Die Organisatoren haben von den neuen Materialien und Werkzeugen profitiert, die die Europäische Kommission erstellt hat, darunter einen neuen Webclip und eine neue Broschüre.

Zu diesen Aktivitäten gehören unter anderem eine öffentliche Ankündigung durch den Bürgerbeauftragten von Lettland zur Verbreitung von Informationen zum Tag der Lohngleichheit für die Medien und allgemeine Öffentlichkeit. Darüber hinaus findet am 8. März eine Veranstaltung über Frauen und Technik statt, die unter anderem das Thema Lohngleichheit behandelt und von der EDEM (Greek Women's Engineering Association) organisiert wird. Der AMU-Postgraduiertenkongress für Geschlechterforschung an der Adam-Mickiewicz-Universität in Polen hält einen Vortrag zum Thema Einkommensungleichheit.

Der „Gleichstellungsbeauftragte“ (Consigliere di parità) für die Region Emilia-Romagna in Italien organisierte eine Konferenz am 2. März für die Vertreter von Berufsverbänden und Gewerkschaften, um Informationen und bewährte Verfahren auszutauschen, wie das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern auf lokaler und nationaler Ebene geschlossen werden kann. Es wurde außerdem eine Kinowerbung zum Thema Lohngleichheit mit mehreren Schauspielern in Berlin, Deutschland, im Bezirksamt Neukölln gedreht. Die Kampagne „23 Prozent“ findet auch am 23. März in Berlin als Teil des nationalen Tags der Lohngleichheit statt.

Gleichstellung von Frauen und Männern - Nachrichten