Navigationsleiste

  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
Startseite

Bekämpfung der Diskriminierung - Neuigkeiten

Eurobarometer 2012 über die Wahrnehmung von Diskriminierung in der EU

Datum: 22/11/2012

Die Europäische Kommission veröffentlicht heute ein neues Eurobarometer zur Diskriminierung in der Europäischen Union.

Die Umfrage befasst sich mit Haltungen und Wahrnehmungen von Europäern zur Diskriminierung aus Gründen von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Alter, Behinderung, sexueller Ausrichtung und Geschlechtsidentität. Wie das letzte Eurobarometer zu diesem Thema (von 2009) beinhaltet die Umfrage auch Auswirkungen der Finanzkrise auf die Umsetzung von Nichtdiskriminierungsmaßnahmen. Wichtige oder aktuelle Themen wie die Situation von Roma in Europa, Diskriminierung außerhalb vom Arbeitsplatz oder der Zusammenhang von Diskriminierung und Barrierefreiheit wurden mit neuen Fragen abgedeckt. Zum ersten Mal sind Wahrnehmungen von Diskriminierung gegenüber Transsexuellen und Transgender Personen miteinbezogen.

Die Ergebnisse der Umfrage erscheinen in einem Bericht und nationalen Informationsblättern für alle 27 Mitgliedsländer.

Eurobarometer n° 393 Übersetzung für diesen Link wählen  

Hauptergebnissepdf(44 kB) Übersetzung für diesen Link wählen   

Bekämpfung der Diskriminierung - Nachrichten