Navigationsleiste

  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
Startseite

Bekämpfung der Diskriminierung - Neuigkeiten

Preisträger vom EU-Journalistenpreis 'Gemeinsam gegen Diskriminierung'

Datum: 31/05/2012

Die EU Preisträger und Vertreter der Europäischen Kommission - von links nach rechts: Mina Andreeva, Mark Townsend, Margus Haav, Lina Papamichalopoulou und Dóra Ónody-Molnár

Der erste Preis des Wettbewerbs in 2011 ging an Margus Haav aus Estland für seinen Artikel "Kuidas leida mustmiljonite võõraste seast üles üks ja õige Maria" (Wie findet man die alleinige und einzige Maria - in Englisch und Estnisch) in der Zeitung Sakala. Er handelt von Problemen, die entstehen, wenn gleichgeschlechtliche Paare nicht anerkannt sind. Der Artikel erfüllte alle Kriterien, und die Jury lobte die einfühlsame Beschreibung der Beziehung zwischen Egle and Maria, die den Leser zum Nachdenken anregt.

An zweiter Stelle war Dóra Ónody-Molnár aus Ungarn mit ihrem Artikel "Magyar lányok minden sarkon" (Ungarische Mädchen an allen Straßenecken - in Englisch und Ungarisch) in der Zeitung Népszabadság. Der Artikel befasst sich mit der Prostitution in Europa und ihrer Auswirkung auf betroffene Frauen. Die Jury beurteilte ihn als sorgfältig recherchiert und mit einfachen Worten ergreifend geschildert.

Mark Townsend vom Vereinigten Königreich erhielt den dritten Preis für seinen Artikel "The face of slavery in modern Europe" (Das Gesicht der Sklaverei im modernen Europa - in Englisch) im Observer. Der Artikel beschreibt den Handel mit Kindern und Teenagern in der EU, über den oft zu wenig berichtet wird. Die Jury nannte dieses Werk eine fesselnde Darstellung der systematischen Probleme, die als Ursprung für die Schutzlosigkeit der jungen Menschen anzusehen sind.

Die Preisträger wurden am 29. Mai 2012 in Brüssel bei einer Zeremonie geehrt, die von der Referatsleiterin für Antidiskriminierung, Lina Papamichalopoulou, und der Sprecherin von Vizepräsidentin Viviane Reding, Mina Andreeva, abgehalten wurde.

Weitere Informationen stehen auf der Webseite: http://journalistaward.stop-discrimination.info/ zur Verfügung.

Fotogallerie

 Jury of the 2012 journalist award

EU-Preisträger, Europäische Kommission und EU-Jurymitglieder

Margus Haav, First Prize winner

 Margus Haav, Erster Preis

Dóra Ónody-Molnár, Second Prize winner

Dóra Ónody-Molnár, Zweiter Preis

Mark Townsend, Third Prize winner

Mark Townsend, Dritter Preis

Bekämpfung der Diskriminierung - Nachrichten