Navigationsleiste

Home Übersetzung für diesen Link wählen български (bg) čeština (cs) dansk (da) Deutsch (de) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)
Access • City Award 2015

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
pdf(236 kB)

Access ● City Award 2015

Alle Städte der EU sind eingeladen, an der fünften Auflage des Access City Award, der Auszeichnung für Bemühungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit in Städten, teilzunehmen. Abermals fordert die Europäische Kommission Städte mit über 50 000 Einwohnern in allen Mitgliedstaaten dazu auf, Aktivitäten und Strategien vorzustellen, die ihre Städte barrierefrei und lebenswerter für alle machen sollen. EU-Städte erhalten so die Möglichkeit, ihre Projekte und Pläne für Barrierefreiheit vorzustellen und weiterzuempfehlen.

Das Auswahlverfahren erfolgt in zwei Phasen: zunächst auf nationaler Ebene und anschließend auf europäischer Ebene.

Einsendeschluss für Bewerbungen: 10. September 2014, Mitternacht (Brüsseler Zeit)

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen vorzugsweise in englischer Sprache einzureichen sind. Möglich sind jedoch auch Einsendungen in französischer und deutscher Sprache . Die sprachliche Qualität ist für die Bewertung Ihrer Bewerbung nicht entscheidend. Ausschlaggebend für Ihre Chancen ist einzig der Inhalt Ihrer Aktivitäten rund um das Thema Barrierefreiheit.

Um die Teilnahme zu vereinfachen, liegen die Leitlinien und die Teilnahmebestimmungen in allen EU-Amtssprachen vor. Bitte lesen Sie die Leitlinien sorgfältig durch, bevor Sie das Bewerbungsformular ausfüllen. Das Sekretariat steht zur Verfügung, um Fragen zum Bewerbungsformular zu beantworten.

Best practices 2014

Ihre Initiativen können anderen Städten als Vorbild dienen, ihre Politik und Aktivitäten im Bereich Barrierefreiheit zu verbessern. Wie in den vergangenen Jahren sind das Ergebnis des Access City Award 2014 und die erfolgreichen Städte Gegenstand einer Broschüre (PDF-Datei), die von der Europäischen Kommission im April 2014 herausgegeben wurde. Sie enthält, neben den Kontaktadressen jeder ausgezeichneten Stadt, ausführliche Informationen zu innovativen Projekten und Fördermitteln und kann Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, welche Ihrer Projekte Sie in die Bewerbung aufnehmen könnten. Darüber hinaus kann die Broschüre als Anregung für neue Projekte dienen, um die Barrierefreiheit in Ihren Städten zu verbessern.

Ausfüllen des Bewerbungsformulars

Die angegebene maximale Zeichenanzahl für die Antworten schließt Leerzeichen mit ein.

Die Zeichenzählung in der Online-Anmeldung stimmt unter Umständen nicht vollständig mit dem Wert von Textverarbeitungsprogrammen wie Microsoft Word überein.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

 

Veranstaltungsort

Das CHARLEMAGNE français -Gebäude auf einer größeren Karte ansehen

 

Organisatoren der Veranstaltung

Europäische Kommission (Generaldirektion Justiz Übersetzung für diesen Link wählen български (bg) čeština (cs) dansk (da) Deutsch (de) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv) ).

Die Zeremonie ist Bestandteil der jährlichen Konferenz zum Europäischen Tag der Menschen mit Behinderungen, die in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Behindertenforum English in Brüssel organisiert wird.

 

Kontakt

Europäisches Sekretariat
Access • City Award
E-Mail: secretariat@accesscity award.eu

 

Über Brüssel

Weitere Informationen über Brüssel finden Sie unter den folgenden Links:

  • Flughafen Brüssel EnglishfrançaisNederlands
  • Fahrpläne des öffentlichen Nahverkehrs EnglishfrançaisNederlands
  • Brüssel besuchen EnglishfrançaisNederlands