Navigationsleiste

Startseite

Roma-Gipfel RSS

Roma-Gipfel © Europäische Union/Reporter

Die Europäische Kommission veranstaltet regelmäßig Europäische Roma-Gipfel, die Gelegenheit bieten, Roma-Angelegenheiten auf der höchsten Entscheidungsebene der EU-Behörden sowie nationaler und regionaler Behörden unter Einbeziehung der Bürgergesellschaft zu diskutieren.

Die Europäische Kommission hat beschlossen, Roma-Gipfel zu veranstalten, um hohe Vertreter von EU-Institutionen, nationalen Regierungen und Organisationen der Bürgergesellschaft aus ganz Europa zusammenzubringen.

Wie Kommissionspräsident Barroso betonte, bieten diese Veranstaltungen „eine einzigartige Gelegenheit, die Probleme der Roma weiter oben auf die Tagesordnung zu stellen als jemals zuvor.“ Roma-Gipfel finden etwa alle zwei Jahre statt.