Navigationsleiste

Startseite

EU-Rahmen RSS

Bild mit Roma-Kindern - © Europäische Union/Reporter

2011 verabschiedete die Europäische Kommission einen EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma, dessen Schwerpunkt auf vier Schlüsselbereichen liegt: Bildung, Beschäftigung, Gesundheitsfürsorge und Wohnraum.

Die EU-Länder verpflichteten sich mit den Schlussfolgerungen des BeSoGeKo-Rates zum EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020 im Mai 2011 gefolgt von den Schlussfolgerungen vom Juni 2011, die dem Bericht des Ratsvorsitzes zur Integration der Roma beipflichteten, so stark wie nie zuvor zur Förderung der Integration der Roma.

Was bewirkt der Rahmen?

Der Rahmen forderte alle EU-Länder dazu auf, der Europäischen Kommission ihre Strategie für die Integration der Roma oder für bestimmte politische Maßnahmen für die Roma im Rahmen ihrer allgemeineren Politik der sozialen Eingliederung vorzulegen. Die Hauptverantwortung sowie die Kompetenzen zur Verbesserung der Situation aller sozial ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen einschließlich der Roma liegt bei den EU-Ländern. Es wurden in jedem Land Nationale Kontaktstellenpdf(60 kB) Übersetzung für diesen Link wählen  für Strategien zur Integration der Roma eingerichtet,

Wie geht es weiter?

Die Europäische Kommission hat diese nationalen Strategien bewertet und ihre Schlussfolgerungen Übersetzung für diesen Link wählen  im Mai 2012 in einer Mitteilung (Nationale Strategien zur Integration der Roma: erster Schritt zur Umsetzung des EU-Rahmens) und in einer Arbeitsunterlage der Kommissionsdienststellenpdf(203 kB) Übersetzung für diesen Link wählen  veröffentlicht. Die Beurteilung nahm die vier Schlüsselbereiche Bildung, Beschäftigung, Gesundheitsfürsorge und Wohnraum unter die Lupe und untersuchte, inwieweit die geplanten Strategien darauf abzielten, die notwendigen strukturellen Voraussetzungen zu schaffen. Der Bericht des Jahres 2014pdf(597 kB) Übersetzung für diesen Link wählen  beschäftigt sich mit den Gesamtfortschritten in allen Schlüsselbereichen.