Navigationsleiste

Startseite

Finanzierung RSS

Programm "Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft"

Die Europäische Kommission unterstützt EU-Länder und die Zivilgesellschaft bei der Bekämpfung von Diskriminierung mit dem "Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaftsprogramm Übersetzung für diesen Link wählen " 2014-2020:

  • Im Rahmen eines jährlich veröffentlichten Aufrufs zur Einreichung von Projekten Übersetzung für diesen Link wählen  für die 'Unterstützung nationaler Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung und Förderung der Gleichstellung' können nationale Behörden, die für Gleichstellung und Nichtdiskriminierung zuständig sind, Antidiskriminierungsprojekte für diverse Gruppen, einschließlich LSBT, durchführen.
  • Die Kommission gewährt Zivilgesellschaften, die LSBT Rechte vertreten finanzielle Unterstützung, wie dem Internationalen Verband der Europäischen Region für lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intersex Personen (ILGA), der Internationalen Organisation für lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle junge Menschen und Studenten (IGLYO) und Transgender (TGEU).

Art der zu unterstützenden Maßnahmen, thematische Prioritäten und das zur Verfügung stehende Budget werden jährlich im Arbeitsprogramm aufgeführt, das hier Übersetzung für diesen Link wählen  zu finden ist.

Weitere finanzielle Unterstützungen sind durch laufende Ausschreibungen Übersetzung für diesen Link wählen  möglich.