Navigationsleiste

Die italienische Charta der Vielfalt

  1. Name der Charta: Carta per le pari opportunità e l’uguaglianza sul lavoro (Charta für Chancengleichheit und Gleichstellung am Arbeitsplatz)
  2. LogoLogo der italienischen Charta der Vielfalt
  3. Besteht seit: Oktober 2009
  4. Kurzbeschreibung der Charta
    Die italienische Charta der Vielfalt wird aktiv durch den italienischen Arbeitsminister und den Minister für Chancengleichheit unterstützt. Gegründet wurde sie vom italienischen Beauftragten für Chancengleichheit im Arbeitsministerium, einer Initiative von Fondazione Sodalitas sowie einem Förderkomitee bestehend aus AIDDA, AIDAF, Impronta Etica und UCID. Das Komitee gewährleistet die Verwaltung und Verbreitung der Charta auf lokaler Ebene, indem es regionale Plattformen mit Vertretern von Institutionen, Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften und der Zivilgesellschaft koordiniert. Die Charta deckt alle Bereiche potenzieller Diskriminierung ab: Geschlecht, Alter, ethnische Herkunft, Behinderung, sexuelle Ausrichtung und Religion, mit besonderem Fokus auf Geschlechtergleichstellung am Arbeitsplatz. Die Charta umfasst zehn konkrete Maßnahmen, die sich nach den von der EU festgelegten Prioritäten richten, mit besonderem Augenmerk auf die Einführung und Verbesserung einer Frauenbeschäftigungspolitik. Die Umsetzung der zehn Maßnahmen sowie die Ergebnisse der besten umgesetzten Praxisbeispiele werden mittels einer Online-Befragung überwacht. Die Charta wurde bisher von über 700 privaten Unternehmen (einschließlich ca. 450 KMU) und 160 öffentlichen Behörden mit insgesamt über 700.000 Mitarbeitern unterschrieben.
    Weitere Informationen: Die italienische Diversity-Charta ist ein Instrument für aktive Richtlinien zur Verbreitung einer toleranten Unternehmenskultur. Sie unterstützt das Subsidiaritätsprinzip und eine stärkere Beschäftigungsfähigkeit von Frauen, damit sich alle Mitarbeiter am Arbeitsplatz wohlfühlen.
  5. Text der Charta: Link 
  6. Veranstaltungsagenda: Vergangene Veranstaltungen
  7. Internetadresse: http://www.cartapariopportunita.it/contenuti/home.aspx