Navigationsleiste

Startseite

Reform des Rechtsrahmens zum Schutz personenbezogener Daten RSS

Die Kommission reformiert derzeit den allgemeinen EU-Rechtsrahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Die wichtigsten politischen Ziele der Kommission sind:

  • Modernisierung des EU-Rechtsrahmens zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere um den Herausforderungen der Globalisierung und der Nutzung neuer Technologien gerecht zu werden;
  • Stärkung der Einzelnenrechte, und gleichzeitiges Abbauen von Verwaltungsformalitäten, um den freien Verkehr personenbezogener Daten innerhalb der EU und darüber hinaus zu gewährleisten;
  • Verbesserung der Klarheit und Stimmigkeit der EU-Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und stimmige und wirksame Umsetzung und Anwendung des Grundrechts auf Schutz der persönlichen Daten in allen Tätigkeitsbereichen der Union.

Weitere Informationen zu Tätigkeiten der Kommission Übersetzung für diesen Link wählen .