Navigationsleiste

Startseite

Programme

Über Finanzhilfen unterstützt die Kommission Projekte und Organisationen, die zur Durchführung von EU‑Politiken beitragen. Im Bereich Strafjustiz werden unter den nachfolgenden Förderprogrammen Zuschüsse gewährt. Um sich zu bewerben, müssen Interessenten an der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des jeweiligen Programms teilnehmen.

Siehe: alle Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen im Bereich Strafjustiz Übersetzung für diesen Link wählen  (einschließlich abgeschlossener Aufrufe)

Programm zur Unterstützung der Strafjustiz

Das Programm zur Unterstützung der Strafjustiz wurde zur Förderung der justiziellen Zusammenarbeit im Bereich der Strafjustiz eingerichtet.

Es bietet von der Kommission initiierten und verwalteten Projekten europäischer Dimension, von Organisationen in EU‑Ländern durchgeführten transnationalen und nationalen Projekten sowie Aktivitäten von NRO oder anderen Organisationen, die Ziel des allgemeinen europäischen Interesses sind, finanzielle Unterstützung.

Mehr Übersetzung für diesen Link wählen 

Daphne-III‑Finanzierungsprogramm

Das Daphne-III‑Programm soll zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen vor jeglicher Form von Gewalt beitragen und ein hohes Maß an Gesundheitsschutz, Wohlbefinden und sozialem Zusammenhalt herbeiführen.

Spezifisches Ziel ist, zur Verhütung und Bekämpfung jeglicher Form von Gewalt im öffentlichen oder privaten Bereich, einschließlich der sexuellen Ausbeutung und des Menschenhandels, beizutragen.

Dabei sollen Präventionsmaßnahmen ergriffen und Opfern und gefährdeten Gruppen Unterstützung und Schutz gewährt werden.

Mehr Übersetzung für diesen Link wählen