Navigationsleiste

  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
Startseite

Öffentliche Aufträge

Den Erwerb von Waren und Dienstleistungen wie Studien, technische Hilfe, Beratung usw. zur Unterstützung der eigenen Arbeit wickelt die Kommission über öffentliche Aufträge ab.

Ausschreibungen

Größere Handelsverträge werden von der Kommission nach der Veröffentlichung entsprechender „Ausschreibungen“ vergeben, in deren Rahmen sich Unternehmen um öffentliche Aufträge bewerben sollen. Die Angebote werden nach strengen Vorgaben geprüft.

Umfassende Informationen zur GD Justiz: Aufträge und Ausschreibungen Übersetzung für diesen Link wählen :

Beinhaltet umfassende Informationen zu folgenden Themen:

  • Teilnahmemodalitäten bei Ausschreibungen;
  • Antworten auf Fragen von Interessenten zu bestimmten Ausschreibungen;
  • Bekanntgabe der erfolgreichen Bewerber.

Ergebnisse der Ausschreibungen der GD Justiz: Hier finden Sie unsere vergebenen Aufträge.

Aufforderung zur Interessenbekundung

In bestimmten Fällen kann die Kommission eine „Aufforderung zur Interessenbekundung“ lancieren. Dabei handelt es sich um ein Verfahren zur Vorauswahl von Bewerbern, die – im Rahmen von Standarddienstleistungsverträgen – dazu aufgefordert werden sollen, sich im Justizbereich an der Auswertung von Zuschussanträgen sowie an Überwachung, Evaluierung usw. zu beteiligen.

Alle Informationen zu den Aufforderungen zur Interessenbekundung der GD Justiz sind unter folgendem Link abrufbar: GD Justiz Neuigkeiten „Aufträge“ Übersetzung für diesen Link wählen .