Navigationsleiste

Startseite

Zivil- und Handelssachen RSS

Sie haben online eine Ware in einem Mitgliedstaat erworben, die jedoch nie bei Ihnen angekommen ist? Sie haben im Urlaub einen Computer erworben und stellen zu Hause fest, dass er nicht einwandfrei funktioniert? Sie haben für die Sanierung Ihrer Ferienwohnung ein Bauunternehmen beauftragt, das Ihrer Meinung nach nicht ordnungsgemäß arbeitet? Dies sind nur einige Beispiele für Situationen, in denen Sie erwägen könnten, rechtliche Schritte einzuleiten. Aber wie funktioniert das, wenn die Person, der Händler oder das Unternehmen, das Sie verklagen möchten, in einem anderen Mitgliedstaat ansässig ist?

Grenzüberschreitende Gerichtsverfahren: die Rolle der EU

Die EU hat ein Regelsystem eingeführt, mit dem Privatpersonen - auf dem Gebiet der EU - bei grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren unterstützt werden sollen.

Hierfür steht ein Bürgerleitfadenpdf Übersetzung für diesen Link wählen  zur Verfügung, in dem einige dieser Regeln und Grundsätze erklärt werden. Wenn Sie sich entschließen, die Möglichkeit von grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren zu nutzen, finden Sie in dem Leitfaden ferner Informationen darüber, wo Sie die entsprechenden Formulare erhalten und weiterführende Informationen erfragen können.

Dieser Bereich deckt nur Zivil- und Handelssachen und kein Strafrecht, Familienrecht, Konkursrecht und Erbrecht ab. In Dänemark gelten einige der Regelungen unter einem Parallelübereinkommen.

Der Gang vor Gericht sollte immer die letzte Option bleiben

Gerichtsverfahren können anstrengend, zeitaufwändig und teuer sein. Bevor Sie sich für diesen Weg entscheiden, können Sie ein alternatives Verfahren zur Streitbeilegung Übersetzung für diesen Link wählen  erwägen, im beispielsweise mit Hilfe eines Mediators.

Sollte dies zu keiner Einigung führen, können Sie dann den Rechtsweg beschreiten. Sie benötigen den Namen und die Adresse der Person, die Sie verklagen möchten, sowie, falls möglich, die Information, ob diese Person über die Mittel verfügt, um Ihre Forderung zu begleichen.

Wenn Sie als Verbraucherin oder Verbraucher mehr über Ihre Rechte in der EU erfahren wollen, besuchen Sie im Internet das Netz der Europäischen Verbraucherzentren Übersetzung für diesen Link wählen .