Navigationsleiste

Weitere Extras

Untergruppe zur Messung von sozialen Auswirkungen

Die zweite Binnenmarktaktepdf Übersetzung für diesen Link wählen  gibt bekannt, dass die Kommission eine Methodik zur Messung, der sozioökonomischen Nutzen von Sozialunternehmen entwickeln wird. „Die Einführung einer strengen und systematischen…Messung der von Sozialunternehmen auf die Gemeinschaft ausgehenden Wirkung ist unbedingt erforderlich, um deutlich zu machen, dass das in Sozialunternehmen investierte Geld höhere Einsparungen und Einnahmen bewirkt“. Die Untergruppe GECES wurde im Oktober 2012 ins Leben gerufen, um eine europäische Methodik zu vereinbaren, die auf die europäische Sozialwirtschaft Anwendung findet.

Annahme des Unterausschussberichts durch GECES (Abstimmung im offiziellen schriftlichen Verfahren) 3. Juni 2014

39 (von 72) GECES-Mitgliedern, d.h. die absolute Mehrheit, haben explizit mit "Ja" gestimmt und 1 Mitglied mit "Nein". Im Übrigen hatte der Aufruf zur Abstimmung angekündigt, dass fehlende Meinungsäußerungen als implizite Ja-Stimme für die Annahme des Berichts gerechnet würden. Der Bericht wurde also vom GECES-Ausschuss angenommen.

Versammlung vom 24 Oktober 2013

Versammlung vom 27 September 2013

Versammlung vom 19 April 2013

Versammlung vom 26 November 2012