Navigationsleiste

Weitere Extras

Leerverkäufe

13.12.2013 – Die Kommission hat den Bericht über die Bewertung der Verordnung (EU) Nr. 263/2012 über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps angenommen
05.07.2012 – Kommission verabschiedet delegierten Rechtsakt für Leerverkäufe

Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps im Hinblick auf Begriffsbestimmungen, die Berechnung von Netto-Leerverkaufspositionen, gedeckte Credit Default Swaps auf öffentliche Schuldtitel, Meldeschwellen, Liquiditätsschwellen für die vorübergehende Aufhebung von Beschränkungen, signifikante Wertminderungen bei Finanzinstrumenten und ungünstige Ereignisse.

Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps im Hinblick auf technische Regulierungsstandards für die Methode zur Berechnung der Wertminderung bei liquiden Aktien und anderen Finanzinstrumenten.

29.06.2012 – Kommission verabschiedet technische Standards für Leerverkäufe

Durchführungsverordnung der Kommission zur Festlegung technischer Durchführungsstandards in Bezug auf die Verfahren für die Offenlegung von Nettopositionen in Aktien gegenüber der Öffentlichkeit, das Format, in dem der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde Informationen zu Netto-Leerverkaufspositionen zu übermitteln sind, die Arten von Vereinbarungen, Zusagen und Maßnahmen, die angemessen gewährleisten, dass Aktien oder öffentliche Schuldtitel für die Abwicklung des Geschäfts verfügbar sind, und die Daten, zu denen die Ermittlung des Haupthandelsplatzes einer Aktie erfolgt, sowie den Zeitraum, auf den sich die betreffende Berechnung bezieht, gemäß der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps

Delegierte Verordnung der Kommission vom 29.6.2012 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf technische Regulierungsstandards für die Melde- und Offenlegungspflichten in Bezug auf Netto-Leerverkaufspositionen, die Einzelheiten der in Bezug auf Netto-Leerverkaufspositionen an die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde zu übermittelnden Informationen und die Methode zur Berechnung des Umsatzes zwecks Ermittlung der unter die Ausnahmeregelung fallenden Aktien

16.04.2012 – Mitteilung der Österreich von einer bestehenden nationalen Maßnahme über Leerverkäufe gemäß Artikel 46 der Verordnung (EU) Nr, 236/2012
24.03.2012 – Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. März 2012 über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps (OJ L 86/1)
24.11.2011 – Anforderung für technischen Rat von ESMA hinsichtlich möglicher delegierter Rechtsakte bezüglich der Verordnung über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps

Die Kommission hat ein Mandat an ESMA über Rat hinsichtlich möglicher delegierter Rechtsakte bezüglich der Verordnung über Leerverkäufe und bestimmt Aspekte von Credit Default Swaps versandt.

15.09.2010 – Kommission nimmt Vorschlag für eine Verordnung über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps an
14.06.2010   – Dienststellen der Kommission starten öffentliche Konsultation zu Leerverkäufen

Die Dienststellen der Europäischen Kommission haben eine öffentliche Konsultation über Leerverkäufe begonnen. Zweck ist, die Marktteilnehmer, Regierungen, Regulierungsbehörden und anderen Interessengruppen in Bezug auf mögliche Bestimmungen in einem künftigen Vorschlag der Kommission für Rechtsvorschriften im Umgang mit potenziellen Risiken aus Leerverkäufen zu konsultieren.