Navigationsleiste

Weitere Extras

Schutz der Rechte an geistigem Eigentum

Die Stimulierung von Investitionen in Innovationen ist ein zentrales Element für das reibungslose Funktionieren des Binnenmarktes. Hierfür ist eine effiziente und effektiv durchgesetzte Infrastruktur für geistiges Eigentum notwendig.

Das Ziel der Kommission ist es, diese Infrastruktur so anzupassen, dass sie es Urhebern und Erfindern in der EU erlaubt, angemessene Erträge aus die Wohlfahrt steigernden Innovationen für EU Bürger zu erzielen.

Es gibt in der EU bereits etablierte rechtliche Instrumente wie die Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums, aber um sie effektiver zu machen, strebt die EU im Kampf gegen Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums eine stärkere Verwaltungskooperation zwischen Behörden auf allen Ebenen an.

Die Europäische Kommission entwickelt außerdem begleitende Maßnahmen, um zu verhindern, dass Aktivitäten, die Rechte des geistigen Eigentums verletzen, Chancen auf nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung in der EU untergraben.