Navigationsleiste

Weitere Extras

Vermögensverwaltung – Politische Strategie

Weiβbuch

16.11.2006 - Weiβbuch der Kommission über die Weiterentwicklung des Binnenmarktrahmens für Investmentfonds

Die Kommission hat das Weiβbuch auf der Basis zweijähriger intensiver Konsultationen und Diskussionen mit Konsumenten, Praktikern aus der Industrie und Politikern entwickelt. Es baut auf auf den Reaktionen auf das Grünbuch vom Juli 2005 und drei Berichten eigens eingerichteter Expertengruppen (siehe unten).

Erklärung der Kommissionpdf Übersetzung für diesen Link wählen  (08.05.2007)

Kommission veröffentlicht ihre Vorstellungen zur Modernisierung des Investmentfonds-Marktes in der EU (16.11.2006)

Hintergrunddokumente:

Öffentliche Anhörung zu den Expertengruppen

16.11.2006 - Öffentliche Anhörung zu den Expertengruppen

Feedback statement zu den Reaktionen auf die Berichte der Expertengruppenpdf
Die Reaktionen auf die Berichte der Expertengruppen sind über den folgenden link zugänglich.
Hintergrunddokumente: Expertengruppenberichte

19.07.2006 - Öffentliche Anhörung zu den Berichten der Expertengruppen

Die Kommission organisierte am 19. Juli 2006 eine öffentliche Anhörung. Das Ziel dieser Anhörung war eine erster Meinungsaustausch über die Berichte der Expertengruppen aus der EU Fondsindustrie zur Effizienz des EU-Investmentfondsmarktes, Hedge Fonds und Private Equity Fonds zu initiieren.

Die Berichte bieten nützliche und anspruchsvolle neue Ansätze, wie der Binnenmarktrahmen für diese verschiedenen Geschäftsbereiche verbessert werden kann. Die öffentliche Anhörung bot eine erste Gelegenheit, Reaktionen von interessierten Beteiligten einschließlich des Europäischen Parlaments, der Vertreter der Behörden des Mitgliedstaates, der Investoren usw. zu sammeln.

Vorträge und/oder Reden der Referenten

04.07.2006 - Berichte der Expertengruppen zu Markteffizienz und Alternativen Investmentfonds sowie andere relevante Dokumente

Im Januar 2006 hat die Europäische Kommission die Sachverständigen für zwei Expertengruppen bezüglich der Markteffizienz für Investitionsfonds und Alternativer Investmentfonds ernannt. Die Experten wurden mit der Analyse von Möglichkeiten, wie das europäische politische Umfeld für ihren Sektor verbessert werden könnte, beauftragt. Die Gruppen traten im Zeitraum Februar-Juni regelmäßig zusammen. Die Berichte, die die Analyse und die damit zusammenhängenden Empfehlungen der Expertengruppen vorstellen, sind weiter unten verfügbar.

Bildung der Expertengruppen

Das Grünbuch zum Ausbau der EU-Rahmenbedingungen für Investmentfonds sieht die Einsetzung von zwei Expertengruppen zu Markteffizienz und alternativen Investmentfonds vor.

Expertengruppe zu Markteffizienz für Investmentfonds

Expertengruppe zu alternativen Investmentfonds

Grünbuch

12.07.2005 - Grünbuch über den Ausbau des europäischen Rahmens für Investmentsfonds

Konsultation zum Grünbuch zu Investmentfonds

 Die öffentliche Konsultation zum Grünbuch wurde am 15.11.2005 geschlossen.

Öffentliche Anhörung zur OGAW-Überprüfung

Als Teil der von der Kommission in die Wege geleiteten Konsultation zum "Ausbau der EU-Rahmenbedingungen für Investmentfonds" (COM (2005) 314), hat die Europäische Kommission am 13. Oktober 2005 eine öffentliche Anhörung in Brüssel veranstaltet. Durch die öffentliche Anhörung wurde eine Diskussion zwischen Anlegern, Branchen- und Verbrauchervertretern sowie politischen Entscheidungsträgern darüber in Gang gesetzt, ob die Kommission im Grünbuch die Prioritäten richtig gesetzt hat. Dies soll dazu beitragen, den Fahrplan für mögliche Maßnahme auf EU-Ebene in diesem Bereich festzulegen.

Andere sachdienliche Dokumente