Navigationsleiste

Weitere Extras

Außergerichtliche Streitbeilegung im Bereich Finanzdienstleistungen

FIN-NET

FIN-NET ist ein Netz nationaler Stellen für die außergerichtliche Beilegung von Finanzstreitigkeiten in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (d. h. in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen). Die Schiedsstellen sind für Streitfälle zwischen Verbrauchern und Finanzdienstleistern wie Banken, Versicherungen oder Wertpapierfirmen zuständig. Das Netz wurde auf Initiative der Europäischen Kommission 2001 geschaffen.

Durch die Zusammenarbeit der Schiedsstellen unter dem Dach von FIN-NET erhalten die Verbraucher Zugang zu außergerichtlichen Schiedsverfahren in grenzüberschreitenden Streitfällen. Ist ein Verbraucher in einem Land in Streitigkeiten mit einem Finanzdienstleister in einem anderen Land verwickelt, stellen die FIN-NET-Mitglieder für ihn den Kontakt zur zuständigen außergerichtlichen Schiedsstelle her und geben ihm die erforderlichen Informationen.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik FIN-NET Netzwerk.

Konsultation

14.9.2009Kurzfassung der Stellungnahmen PDF - 43 KBEnglish
Zur Veröffentlichung frei gegebene Stellungnahmen
Midday Express, MEX/09/914 English
11.12.2008   Konsultation zu alternativen Verfahren der Streitbeilegung  im Bereich der Finanzdienstleistungen English