Navigationsleiste

Weitere Extras

Konferenzen (Wirtschaftsanalysen)

Kommende Veranstaltungen

27.02.2014
Jon Danielsson, Director, Systemic Risk Centre, Department of Finance, London School of Economics
20.03.2014
Bertrand de Mazières, Director General, European Investment Bank, EIB, Luxembourg
28.04.2014

Finanzmarktintegration und -stabilität in einer neuen Finanzarchitektur“ - Eine gemeinsam organisierte Konferenz von der Europäischen Kommission und Europäischen Zentralbank

Frankfurt am Main, Montag 28. April 2014 - von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Die Konferenz wird Politiker, Finanzaufsichtsbehörden, Wissenschaftler, Industrie und Vertreter der Verbraucher zusammenbringen, um über die aktuelle Situation der Finanzmarktintegration und -stabilität in der EU zu diskutieren.

06.05.2014
Nikolaos Laoutaris, Telefonica Research, Barcelona (e-commerce)
14.05.2014
Georg von Graevenitz, University of East Anglia, London (trademarks)
22.05.2014
Prof Martin Shubik, Yale University, Connecticut (videoconference)
02.06.2014
Glynn S. Lunney, Jr., Tulane University, New Orleans (copyright)

Hochrangige Konferenzen über Finanzmarktintegration und -stabilität

25.04.2013
Finanzmarktintegration und -stabilität: Die Auswirkungen der kontinuierlichen regulatorischen Reform auf die Finanzmarktintegration und -stabilität“.
26.04.2012
Der Weg zu einem widerstandsfähigeren Binnenmarkt für Finanzdienstleistungen
02.05.2011
Das Fundament der Integration und Stabilität der Finanzmärkte stärken
Eine gemeinsam organisierte Konferenz von der Europäischen Kommission und Europäischen Zentralbank.
12.04.2010
Die Hinterlassenschaft der Krise
Die hochrangige Konferenz wurde von der Europäischen Zentralbank und Europäischen Kommission gemeinsam organisiert. Die Veranstaltung hat einen kleinen Kreis aus denjenigen, die das Regelwerk im Finanzmarktbereich maßgeblich erstellen, den führenden Persönlichkeiten des Finanzmarktes und Wissenschaftlern zu einer Diskussion zusammengebracht über die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise für die Integration und Stabilität der Finanzmärkte in Europa und weltweit.

DG Markt Konferenzzyklen

Um die jüngsten Entwicklungen im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe, des geistiges Eigentums, der Dienstleistungen und der Finanzmärkte zu erforschen, organisiert die Generaldirektion Binnenmarkt einen monatlichen Konferenzzyklus. In diesem Abschnitt finden Sie einige der Vorträge die im Rahmen dieses Zyklus gehalten wurden. Bitte beachten Sie, dass die in diesen Konferenzen vorgelegten Arbeiten nicht zwingend die Sichtweise und Meinung der Kommission widerspiegeln. Die Unterlagen sollen eine ausführlichere Diskussion anregen und stellen die persönliche Sichtweise und Meinung des Autors dar.

18.03.2014
Centralization in Public Procurementpdf Übersetzung für diesen Link wählen , Gian Luigi Albano, CONSIP (Italian Central Purchasing Body
12.12.2013
Applying behavioural economics at the Financial Conduct Authority, by Zanna Iscenko and Stefan Hunt, FCA (Financial Conduct Authority), London, UK
28.11.2013
Banking Reform: how far still to go?pdf, Martin Wolf, Chief economics commentator at the Financial Times, London
27.11.2013
Workshop: Verbesserung der Beurteilung und Information zur Kreditwürdigkeit der KMUs in Europa zur Erleichterung deren Kreditzugang, Brüssels, 27 November 2013, Europäische Kommission.
20.11.2013
"Corruption in public procurement with a particular focus on public private partnershipspdf Übersetzung für diesen Link wählen " by Prof. Elisabetta Iossa, University of Rome “Tor Vergata”
30.09.2013
"Stages of Occupational Regulation: Analysis of Case Studiespdf Übersetzung für diesen Link wählen " by Morris Kleiner, University of Minnesota, USA
04.09.2013
And the Bands Played On: Digital Disintermediation and the Quality of New Recorded Musicpdf Übersetzung für diesen Link wählen ”, by Joel Waldfogel, University of Minnesota
19.07.2013
"Design Failures of the Eurozone – Can they be fixed?pdf Übersetzung für diesen Link wählen ", by Paul De Grauwe, Professor at London School of Economics, UK
16.07.2013
Policy Evaluation of Public Procurementpdf Übersetzung für diesen Link wählen ”, by Decio Coviello, HEC Montréal
10.07.2013
Trade Secrecy: Research Agendapdf Übersetzung für diesen Link wählen ”, by Prof. Ivan Png, National University of Singapore
27.06.2013
Simple financial productspdf Übersetzung für diesen Link wählen ”, by Carol Sergeant, former Chair of HM Treasury steering group
11.06.2013
The Economics of Trade Secrecypdf Übersetzung für diesen Link wählen “, by Prof. Christian Helmers (Universidad Carlos III Madrid)
21.05.2013
The Economics of Copyright. New insights from the dismal science?pdf Übersetzung für diesen Link wählen “, by Prof. Christian Handke (Erasmus University Rotterdam)
16.05.2013
Sylvie Matherat, Deputy Director General, Banque de France.
13.04.2013
Digital Music: Economic Perspectivespdf Übersetzung für diesen Link wählen “, by Prof. Patrick Waelbroeck (Telecom ParisTech)
19.03.2013
„Der Euroraumkrise aus Sichtweise des Kapitalstromrückflusses“, von Hyun Shin, Hughes-Rogers Professor of economics, Princeton University.
21.02.2013
Firmenbindung: Warum Unternehmen scheitern und wie das Vertrauen wiederherstellt werden kannpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Colin Mayer, Professor für Management Studien Universität vom Oxford.
22.01.2013
Wettbewerb zwischen Handelsplattformen und Marktliquidität: Effekte vom ‚anzündendes‘ und ‚dunkles‘ Handelpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Hans Degryse, Professor für Finanzwissenschaft an der KU Leuven und Tilburgh Universität.
11.12.2012
Services in the EU: A trigger for recovery?pdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Prof. Jacques Pelkmans (Centre for European Policy Studies, CEPS) und Peter Smith (KU Leuven senior researcher).
06.12.2012
LIBOR, Übersicht und Reformpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Rosa Abrantes-Metz, Leiterin, Global Economics Group, ausserordentliche Professorin, Stern School of Business, NYU.
28.11.2012
Geld- und Bankenunionpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Daniel Gros, Direktor im Zentrum für wirtschaftspolitische Studien.
13.11.2012
“Intellectual Property Rights valuation: The one million Euro question: how to account for IPR?”, von Olivier Bomselpdf(390 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Professor für Wirtschaftswissenschaften, MINES ParisTech) und Daniel Ryanpdf(812 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Senior Managing Director at FTI Economic Consulting).
25.10.2012
Braucht die EU eine neue Bankenstrukturreform in parallel zum Aufbau des Bankenunion?pdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Thierry Philipponnat, Generalsekretär vom Finance Watch.
27.09.2012
Jordi Gual Solé - Chief Economist and Head of Research at "La Caixa" and Professor of Economics at IESE Business School (University of Navarra).
25.09.2012
Intellectual Property Rights, Growth and Jobs: what have we learnt so far? von Tony Claytonpdf(531 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Ph.D., Chief Economist at the UK Intellectual Property Office), Dr. Roya Ghafelepdf(738 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Ph.D., Fellow at Said Business School und Oxford Intellectual Property Research Centre, University of Oxford) und Marc Richterpdf(759 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Analyst beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) Chief Economist)
04.07.2012
„Restructuring Banking Systems in Systemic Crisis“, Nadège Jassaud, International Monetary Fund.
25.05.2012
„Shareholder Activism und Corporate Governance von Banken“, von Julian Franks, Professor of Finance an der London Business School, UK.
15.03.2012
„Are Eurobonds a solution?“ by Wim Boonstra, Chefökonom der Rabobank, Niederlande.
16.02.2012
„Reforming the Audit Market“ von Andrew Chambers, Professor in Corporate Governance, London South Bank University.
26.01.2012
„Executive Pay and Risk Taking in Banks“ von Marco Pagano, Professor in Ökonomie, Universität von Neapel, Italien und Imperial College, London.

>> Archiv