Navigationsleiste

Weitere Extras

Arkiv - Konferenzen (Wirtschaftsanalysen)

2012

11.12.2012
Services in the EU: A trigger for recovery?pdf(840 KB) Übersetzung für diesen Link wählen “, von Prof. Jacques Pelkmans und Federica Mustilli (Centre for European Policy Studies, CEPS).
06.12.2012
LIBOR, Übersicht und Reformpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Rosa Abrantes-Metz, Leiterin, Global Economics Group, ausserordentliche Professorin, Stern School of Business, NYU.
28.11.2012
Geld- und Bankenunionpdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Daniel Gros, Direktor im Zentrum für wirtschaftspolitische Studien.
13.11.2012
“Intellectual Property Rights valuation: The one million Euro question: how to account for IPR?”, von Olivier Bomselpdf(390 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Professor für Wirtschaftswissenschaften, MINES ParisTech) und Daniel Ryanpdf(812 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Senior Managing Director at FTI Economic Consulting).
25.10.2012
Braucht die EU eine neue Bankenstrukturreform in parallel zum Aufbau des Bankenunion?pdf Übersetzung für diesen Link wählen “, von Thierry Philipponnat, Generalsekretär vom Finance Watch.
27.09.2012
Jordi Gual Solé - Chief Economist and Head of Research at "La Caixa" and Professor of Economics at IESE Business School (University of Navarra).
25.09.2012
Intellectual Property Rights, Growth and Jobs: what have we learnt so far? von Tony Claytonpdf(531 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Ph.D., Chief Economist at the UK Intellectual Property Office), Dr. Roya Ghafelepdf(738 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Ph.D., Fellow at Said Business School und Oxford Intellectual Property Research Centre, University of Oxford) und Marc Richterpdf(759 KB) Übersetzung für diesen Link wählen  (Analyst beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) Chief Economist)
04.07.2012
„Restructuring Banking Systems in Systemic Crisis“, Nadège Jassaud, International Monetary Fund.
25.05.2012
„Shareholder Activism und Corporate Governance von Banken“, von Julian Franks, Professor of Finance an der London Business School, UK.
26.04.2012
Hochrangige Konferenz – „Der Weg zu einem widerstandsfähigeren Binnenmarkt für Finanzdienstleistungen
15.03.2012
„Are Eurobonds a solution?“ by Wim Boonstra, Chefökonom der Rabobank, Niederlande.
16.02.2012
„Reforming the Audit Market“ von Andrew Chambers, Professor in Corporate Governance, London South Bank University.
26.01.2012
„Executive Pay and Risk Taking in Banks“ von Marco Pagano, Professor in Ökonomie, Universität von Neapel, Italien und Imperial College, London.

2011

01.12.2011
„Post crisis regulatory strategy – Basel n or Pillar 4? A response to the endogeneity problem“ von David T. Llewellyn, Professor für Geld und Kreditwirtschaft an der "School of Business and Economics", Loughborough Universität und Vizepräsident der "Banking Stakeholder Group" der Europäischen Bankenaufsichtbehörde.
23.11.2011
„Basel Capital Rules and Alternative Methods to Control Risk in the Banking Sector“ von Stefano Micossi, Generaldirektor, Assonime und Professor am Europäischen Kolleg.
20.10.2011
„The insufficiency of traditional safety nets: what bank resolution fund for Europe?“ von Maria Nieto, Mitglied des Generaldirektoriums im Bereich Bankenregulierung, Bank von Spanien
15.09.2011
„Volatility and Stability for Financial Markets and Intermediaries“ von Sylvain Champonnois, Juniorprofessor für Finanzen, University of California, San Diego, USA, un Junior Gastprofessor in Imperial College Business School, London, UK.
08.06.2011
„Contingent Capital“ von Theo Vermaelen, Professor fuer internationale Finanzen und Asset Management bei INSEAD Fontainebleau.
02.05.2011
Hochrangige Konferenz – „Das Fundament der Integration und Stabilität der Finanzmärkte stärken
Eine gemeinsam organisierte Konferenz von der Europäischen Kommission und Europäischen Zentralbank.
28.04.2011
„The Model and the Manager, the Role of Senior Management in Model Based Risk Management“ von Ottmar Bongers, Leiter der Abteilung Riskomodellierung, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Deutschland.
31.03.2011
„Capital-Market Effects of Securities Regulation: The Role of Implementation and Enforcement“ von Christian Leuz, Professor an der Universität von Chicago..
24.03.2011
„Implementing a macroprudential framework: Balancing boldness and realism“ von Claudio Borio, Stellvertretender Leiter der Abteilung Geld und Wirtschaft, Direktor für Forschung und Statistik, Bank für Internationalen Zahlungs­ausgleich (BIS).
20.01.2011
„Financial Services Regulation – Supervision vs. Structural Reform“ von John Kay, Gründer der London Economist, ein unabhängiges Beratungs­unternehmen, Gastprofessor bei der London School of Economics, Mitglied des wirtschaftlichen Rates der der Schottschen Regierung und aktiver Schriftsteller.

2010

16.12.2010
„Systemic risk, debt markets and bail-in clauses“ von Jan-Pieter Krahnen, Professor der Finanzen, Goethe Universitaet, Deutschland.
12.11.2010
„Risk Management – Setting a New Course“ von Raj Singh, Chief Risk Officer, Swiss Re.
07.10.2010
„Bank crises resolution: lessons from the crisis“ von Professor Xavier Freixas Dargallo, Pompeu Fabra University (Barcelona, Spanien) und Forschungsmitglied der CEPR, Chairman of Global Association of Risk Professionals (GARP) Risk Based Regulation Program.
21.04.2010
„In Banking is Small Beautiful?“ von Jean Dermine, Professor in Banken und Finanzen, INSEAD, Fontainebleau.
12.04.2010
Hochrangige Konferenz – „Die Hinterlassenschaft der Krise
Die hochrangige Konferenz wurde von der Europäischen Zentralbank und Europäischen Kommission gemeinsam organisiert. Die Veranstaltung hat einen kleinen Kreis aus denjenigen, die das Regelwerk im Finanzmarktbereich maßgeblich erstellen, den führenden Persönlichkeiten des Finanzmarktes und Wissenschaftlern zu einer Diskussion zusammengebracht über die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise für die Integration und Stabilität der Finanzmärkte in Europa und weltweit.