Allgemeiner politischer Rahmen, Überwachung und Berichterstattung, Wirtschaftsberichte

Wirtschaftsberichte

Gegenwärtig erreicht der Binnenmarkt eine Reifephase, die nicht nur die Anwendung des bestehenden Rechts erfordert, sondern auch die kontinuierliche Marktbeobachtung sowie den ständigen Kontakt mit Bürgern und Unternehmen. Nachdem in der Union ein hoher Stand der wirtschaftlichen Integration erreicht wurde, wird der Schwerpunkt nunmehr auf eine verbesserte Anwendung des Binnenmarktrechts gelegt. Hierzu erstellt die GD Binnenmarkt technische Berichte über die Leistungsfähigkeit der Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalmärkte der Union.

Wirtschaftliche Studien zum Binnenmarkt

Januar 2007 Wirtschaftliche Studie von der GD Wirtschaft und Finanzen "Steps towards a deeper economic integration: the internal market in the 21st century"
  Im Januar 2007 hat die GD Wirtschaft und Finanzen, als Beitrag zu Überprüfung der Binnenmarktpolitik, eine wirtschaftliche Studie English über den Binnenmarkt veröffentlicht. Ziel dieser Studie ist es, die Auswirkungen der Umsetzung des Binnenmarktprogrammes zu analysieren und Vorschläge zu machen, wie sein Potential noch besser genützt werden kann.
Allgemein kommt die Studie zum Schluss, dass der Binnenmarkt ein machtvolles Instrument zum Vorantreiben der wirtschaftlichen Integration darstellt, den Wettbewerb innerhalb der EU stärkt und eine Quelle großer makro-ökonomischer Gewinne darstellt. Diese könnten jedoch noch viel größer ausfallen, wenn die Beseitigung der meisten noch verbleibenden grenzüberschreitenden Schranken bis erfolgt ist.

Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse

Evaluierung der von der Europäischen Kommission verwendeten Methodik der horizontalen Bewertung von Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse - externe Evaluierugsstudie
31.10.2007
  • Zusammenfassung PDFEnglish
  • Endgültige Bericht PDFEnglish
  • Anhang PDFEnglish
Bericht 2006
13.07.2007 Marktöffnung führt zu besseren Leistungen der netzgebundene Branchen und Verbraucher profitieren davon
12.07.2007 Horizontale Evaluierung der Leistung netzgebundener Wirtschaftszweige, die Dienstleistungen von allgemeinen Interesse erbringen - Arbeitspapier der Kommission
  • Arbeitspapier der Kommission (SEK(2007) 1024)  PDF - 166-216 KBEnglish
  • Anhang PDF - 580 KBEnglish
Bericht 2005
22.12.2005 Bemühungen der EU zur Reform gemeinwohlorientierter Leistungen tragen Früchte
20.12.2005 Horizontale Evaluierung der Leistung netzgebundener Wirtschaftszweige, die Dienstleistungen von allgemeinen Interesse erbringen - Arbeitspapier der Kommission
  • Arbeitspapier der Kommission (SEK(2005) 1781) PDF - 166-216 KBEnglish
  • Anhang PDF - 580 KBEnglish
Begleitende Dokumente
09.2005 "Marktöffnung der netzgebundenen Industriezweige"
  • Teil 1 PDF - 580 KBEnglish
  • Teil 2 PDF - 580 KBEnglish
  • Teil 2 Erklärendes Begleitdokument  PDF - 580 KBEnglish
09.2005 Special Eurobarometer 226 "Prices and quality of services of general economic interest in the 10 new Member States" 
  • Vollständiger Text PDF - 580 KBEnglishFranais
  • Zusammenfassung PDF - 580 KBEnglishFranais
07.2005 Special EUROBAROMETER 219 "Services of General Interest - EU 25", available at DG SANCO website
Bericht 2004
28.6.2004 Netzgebundene Dienstleistungen: Marktöffnung steigert Leistung, senkt Preise und sichert Qualität
23.6.2004 Bewertung der Performance der netzgebundenen Wirtschaftszweige, die Leistungen der Daseinsvorsorge erbringen
  • Arbeitspapier der Kommission (SEK(2004) 866)  PDF - 166-216 KBEnglish
Begleitende Dokumente
12.2003 Flash Eurobarometer 150 – „Die Qualität der Dienste“ PDFFranais
  Meinungsumfragen zur Zufriedenheit der Verbraucher mit den Leistungen der Daseinsvorsorge
18.6.2002 Mitteilung der Kommission: "Methodik der horizontalen Bewertung von Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse" KOM(2002)331
Verfügbare Sprachen und Formate  

Güter- und Kapitalmärkte (Cardiff Bericht)

Bericht

2002
23.12.2002 EU muss Wirtschaftsreformen ankurbeln, um ihre Ziele bei der Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen
2001
10.12.2001 Weitere Marktreformen können helfen, den wirtschaftlichen Abschwung zu bremsen
  Marktleistung der netzgebundenen Wirtschaftszweige, die Leistungen der Daseinsvorsorge erbringen
2000-2001
09.01.2001 Immer mehr Vorteile für die Verbraucher in der EU, aber Beschleunigung der Reformen dennoch notwendig
1999-2000
27.01.2000 Der Bericht der Kommission über die Güter- und Kapitalmärkte bestätigt: Die Gelegenheit für eine strukturelle und ökonomische Reform ist günstig
1998-1999
20.01.1999 Kommission verabschiedet Mitteilung über das Funktionieren der Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalmärkte

Wirkung und Wirksamkeit des Binnenmarktes

12.1996 Kommission veröffentlicht Ergebnisse einer umfangreichen Untersuchung und nennt Vorschläge für Aktionsplan
30.10.1996 Mitteilung über Wirkung und Wirksamkeit der Binnenmarktmaßnahmen
PDF - 1.2 MbDanskDeutschελληνικάEnglishEspañolFrançaisItalianoNederlandsPortuguês
  Hintergrundinformation zum Herunterladen PDF - 1.2 MbEnglishFrançais
  Zusammenfassung der einzelnen Studien English

Andere Dokumente

05.2002 Preisunterschiede bei Supermarktartikeln in Europa PDF - 1.2 MbEnglish
04.2002 Studie über die Dienste von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse unter den Bürgern der 15 Mitgliedstaaten der Europäischen Union
01.2002 Studie zur Analyse, zum Vergleich und zur Anwendung alternativer Indikatoren und Überwachungsmethoden zur Messung der Entwicklung der Kapitalmarktintegration in der Europäischen Union.
  • Vollständiger Text PDF - 1.2 MbEnglish
  • Anhangen PDF - 1.2 MbEnglish
05.2001 Studie über "Preisunterschiede im Binnenmarkt"  PDF - 1.2 MbEnglish
01.2001 Studie über "Hemmnisse des Handels mit Dienstleitungen für Unternehmen" - erstellt zum Gebrauch durch die Europäische Kommission (Generaldirektionen "Unternehmen" und "Binnenmarkt")
  • Text der Studie PDF - 1.2 MbEnglish
  • Anhänge PDF - 1.2 MbEnglish

Letzte Aktualisierung: 12.02.2010