Navigationsleiste

Weitere Extras

Haftung von Abschlussprüfern

Empfehlung zur "Beschränkung der zivilrechtlichen Haftung von Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften"

Die Europäische Kommission hat eine Empfehlung zur "Beschränkung der zivilrechtlichen Haftung von Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften" verabschiedet. Neben der Empfehlung wird eine Folgenabschätzung dieser Initiative veröffentlicht.

Kommission führt Konsultation zu möglicher Reform der Haftungsbestimmungen in der EU durch

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu der Frage, ob die Rechtsvorschriften für die Haftung von Abschlussprüfern in der EU reformiert werden müssen, und zu möglichen Konzepten hierfür gestartet. Die Konsultation erfolgt im Anschluss an eine unabhängige Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen EU-Vorschriften auf die Haftungsregelungen für Abschlussprüfer und die Bedingungen für einen entsprechenden Versicherungsschutz in den Mitgliedstaaten (IP/06/1307). Die Kommission stellte vier Optionen für die Reform der Haftungsregelungen für Abschlussprüfer in der EU vor und lud die betroffenen Kreise ein, sich zu den Fragen, um die es geht, zu äußern.

Die öffentliche Konsultation zur möglichen Reform der Haftung von Abschlussprüfern in der EU wurde am 15. März 2007 abgeschlossen. Beiträge, deren Veröffentlichung gebilligt wurde, sowie der zusammenfassende Bericht können hier abgerufen werden.

Forum zur Haftung von Abschlussprüfern

Die Europäische Kommission hat ein europäisches Forum eingesetzt, um die Ansichten der Marktteilnehmer zur Begrenzung finanzieller Lasten für Abschlussprüfer einzuholen. Das Forum wird marktorientierte Lösungen zur Verringerung der Prozessrisiken erörtern. Das Forum besteht aus zwanzig Marktfachleuten mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund (wie Abschlussprüfer, Bankfachleute, Investoren, Versicherungsexperten, Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft) mit besonderer Erfahrung und Kenntnissen auf dem fraglichen Gebiet.

Treffen
DatumZusammenfassendes Protokoll    
19.07.2006  PDF - 27 KBEnglish
21.06.2006PDF - 27 KBEnglish
16.05.2006PDF - 27 KBEnglish
04.04.2006PDF - 27 KBEnglish
10.03.2006PDF - 27 KBEnglish
20.01.2006PDF - 28 KBEnglish
13.12.2005PDF - 28 KBEnglish
23.11.2005PDF - 22 KBEnglish

Die Studie über die Haftung von Prüfungsunternehmen und Abschlussprüfern

Bei der Verabschiedung der Richtlinie über die Abschlussprüfung des Jahresabschlusses haben das Europäische Parlament und der Rat die Europäische Kommission aufgefordert, die wirtschaftliche Auswirkung der verschiedenen Haftungssysteme für Abschlussprüfer in Europa und die in den Mitgliedstaaten praktizierten Versicherungsbedingungen zu untersuchen. Die Analyse sollte sich auf die Kapitalmärkte konzentrieren. Als ersten vorbereitenden Schritt, haben die Dienststellen der Kommission London Economics beauftragt, zu diesem Thema eine Studie durchzuführen. Die Schaffung eines Forums auf der Haftung der Abschlussprüfer, das sich aus Marktexperten zusammensetzt, hat die Vorbereitung der Studie begleitet.

  • Pressemitteilung Übersetzung für diesen Link wählen  (4.10.2006)
  • Zusammenfassung PDF - 27 KBEnglish
  • Vollständiger Text zum Herunterladen PDF - 27 KBEnglish
  • Berichtigung PDF - 27 KBEnglish
  • Aufruf zur Einreichung von Angeboten PDF - 27 KBEnglish

Dokumente

Reden

  • Rede vor dem Global Public Policy Symposium EN,gehalten von Kommissar Charlie McCreevy auf dem Global Public Policy Symposium am 20. Oktober 2005